Konfirmation 2016

Konfirmation 2016 – das Ereignis rückt immer näher

Konfirmation 2016

Konfirmation 2016

Bald ist es soweit und die Zeit der Konfirmation 2016 ist gekommen. Konfirmation ist ein evangelisches Fest und stellt neben der Taufe ein sehr bedeutungsvolles Ereignis dar.
Eine unvergessliche Konfirmation 2016 erfordert eine lückenlose Vorbereitung und am besten beginnt man frühzeitig damit. Nur so kann man sicher sein, dass es ein unvergesslicher und rundum perfekter Tag wird.

Konfirmation 2016 – eine umwerfend schöne Tischdekoration ist gefragt

Bei der Deko für die Konfirmation 2016 kann man ganz unterschiedliche Elemente immer wieder aufgreifen, die einem letztlich zu einer schönen Tischdekoration verhelfen. Oft verwendete Symbole sind zum Beispiel der Kelch, das Brot, das Weizenkorn oder auch der Fisch. Diese Bildsymbole haben eine typische Bedeutung. So stehen der Kelch und das Brot für das letzte Abendmahl Jesus und das Weizenkorn symbolisiert das Grundnahrungsmittel, dass man aus der Natur ohne zu zerstören gewinnt. Mit dem Bildsymbol des Fisches wird mit Gottes Segen und Jesus Christus in Verbindung gebracht und passt deshalb hervorragend zur Tischdeko.
Möchte man das Symbol des Fisches in seine Tischdeko zur Konfirmation 2016 miteinfließen lassen, dann hat man bereits die erste Entscheidung getroffen und wird tolle dekorative Accessoires finden. So beispielsweise die „Servietten viele Fische“ in der Größe 33 x 33 cm. Ob gefaltet oder nicht – die Fische kommen ganz gewiss zur Geltung und stellen einen schönen Blickfang in punkto „Tischdekoration“ dar. Servietten alleine reichen jedoch noch nicht lange aus. Da müssen doch noch mehr Deko-Artikel zum Einsatz kommen. Kerzengläser, Tischkarten für die Gäste, Rattan- Kugeln, Blumengestecke usw. können für die Tischdeko zur Konfirmation 2016 ihren Platz auf der Festtagstafel finden. Wer möchte, kann auch die Menü-Karte liebevoll auf dem Tisch drapieren. Eben so, wie es jedem gefällt. Am besten lässt man das Konfirmationskind bei der Deko mitsprechen, denn schließlich ist er, beziehungsweise, sie die Hauptperson des Tages.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.