Hawaii – Cocktailparty mit blumiger Tischdeko

Woran denkt man wenn man „Hawaii“ hört? Man denkt an positive Dinge wie Entspannen, Tanzen, viele bunte Blumen, fröhliche Menschen, lachende Gesichter, sowie an Sommer, Sonne, Strand und Meer. Genau dieses besondere Flair gilt es bei einer Hawaii Party herzustellen. Dies erreicht man am Besten mit einer hawaiischen Dekoration, sowie typisch Speisen und Getränken Hawaiis.

Als Getränke eignen sich Cocktails wie Blue Hawaii, Campari Hawaii, sowie alle Mixgetränke mit Ananassaft. Die kulinarische Küche Hawaiis bietet traditionelle Gerichte wie Lomi Lomi Salmon (Salat, Gemüse, Lachs) und sämtliche Gerichte mit Macadamia-Nüssen. Im Internet findet sich mit Sicherheit das ein oder andere Rezept.

Sobald das Essen vorbereitet ist, wird sich der typisch hawaiischen Dekoration gewidmet. Hierzu werden vor allem bunte Blumen und Blütenblätter verwendet. Hawaiiketten werden überall im Raum verteilt. Diese können aus bunten Blütenblättern in allen Farben selbst gebastelt werden. Aus der Faschingskiste werden Baströckchen, sowie bunte Blumenkleider ausgepackt. Zudem werden die Gäste gebeten im Hawaii-Look zu erscheinen. Vielleicht hat man das Glück eine Bauchtänzerin im Bekanntenkreis zu haben. Diese wird zur Überraschung aller einen typisch hawaiischen Tanz aufführen und alle zum Mittanzen des Hula Hula animieren. Ganz wichtig ist hierbei die passende Hula Hula Musik. Stimmungsvolle exotische Musik hebt die Laune aller Gäste. Wer über einen Partyraum verfügt, kann diesen mit Folie auslegen und mit Sand ausfüllen. Grüne Pflanzen und Palmen, sowie viele Kerzen tragen zu einem wunderschönen Flair bei. Als Sitzgelegenheit werden Klappstühle, sowie große Sitzkissen und eine Hängestuhl (evtl. auch Hängematte) angeboten.

Zur Tischdekoration gehört alles was schön bunt, freundlich und blumig wirkt. Hierbei greift man am besten auf bunt bedruckte Duni Tischdecke, Mitteldecken oder Tischläufer zurück. Diese werden mit bunte Blumen und Blumen und Blütenblättern, sowie buntem Farbsand dekoriert. Die passenden Motivservietten werden hübsch zurechtgefaltet und werden so in die Tischdekoration mit eingeschlossen. Mit diesen kleinen, jedoch effektiven Tipps werden alle Gäste einen tollen Abend auf der „Big Island“ Hawaii erleben.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.