fronleichnam-deko.jpg

Großartige Tischdekoration zum Fronleichnams Fest

Fronleichnam ist in vielen Bundesländern, wie beispielsweise dem Saarland, Bayern und Hessen gesetzlicher Feiertag. An Fronleichnam wird das „Fest des Leibes Christi“ als kirchliches Hochfest mit Prozessionen gefeiert. Oftmals wird die Prozession von der einheimischen Musik- oder Blaskapelle festlich mit Kirchenliedern begleitet. Die Straßen und Häuser werden bildschön mit wehenden Fahnen und Blumen geschmückt. Von daher ist es eine schöne Idee, passend zu Fronleichnam, den Tisch zu Hause festlich mit all diesen schönen Dingen zu schmücken und zu dekorieren.

So unterschiedlich wie die Traditionen kann auch die Tischdekoration aussehen. Hierzu orientiert man sich an den regionalen Bräuchen. In manchen Orten Oberbayerns führen die Frauen der Trachtenvereine Madonnenstatuen mit sich. Diese können als Miniaturausgabe mit in die Tischdekoration integriert werden. Schiffsprozessionen, wie die „Mühlheimer Gottestracht“ oder die Seehausener Seeprozession laden dazu ein, den Tisch mit allen Elementen zum Thema Wasser, Fluss, Meer oder See zu dekorieren. Dies können sowohl Muscheln, Steine, kleine Deko-Schiffe, als auch Fischernetze sein. Vielerorts werden Blumenteppiche aus vielen einzelnen Blüten zu prachtvollen Bildern und Ornamenten dekoriert. Diese können in verkleinerter Form, auf einem Spiegel oder Silbertablett angerichtet, auch ihren Platz auf der festlich gedeckten Tafel finden. Wer die schönen Blumen am Leben lassen möchte, greift für die Deko idealer Weise auf Blütenblätter aus Papier oder Textil zurück. Diese gibt es in vielen Farben, sind wieder verwendbar und wirken sehr dekorativ.

All diese Ideen kommen großartig auf einem unifarbenen Duni Tischläufer Tête à Tête, geschmückt mit einem durchschimmernden Sizoflor Web Vlies oder einem blumigen Motivband, zur Geltung. Der Blickfang liegt somit ganz bei der festlichen Tischdeko. Auch die Duni Servietten werden unifarben, passend zur Tischdecke ausgewählt. Zu Fronleichnam empfiehlt es sich diese als Bischofshut zu falten. Zu solch einem hohen Kirchenfest dürfen Kerzen natürlich nicht fehlen. Stumpenkerzen werden auslaufsicher auf runde Kerzenteller gestellt und setzten somit leuchtende Akzente.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.