Geburtstagsgedichte für die Glückwunschkarte

Geburtstage – über das Jahr gesehen, feiern wir im Kreise der Familie selbst einige und auch bei den Freunden ist man öfters zugegen und feiert diesen Ehrentag mit. Und ständig ist man am Überlegen, was man dem Geburtstagskind schenken kann, mit welchem Geschenk man an diesem Geburtstag eine außergewöhnliche Freude machen kann. Oftmals gar nicht so einfach, wenn man nicht auf die Standard-Geschenke wie Bücher, Schals, Parfum, Wein oder andere alkoholische Getränke zurückgreifen möchte.
Gerade wenn es um die Geburtstagsgeschenke geht, kann ein Blick ins Internet recht nützlich sein. Diverse Vorschläge – getrennt nach Geschlechtern, unterteilt nach Alter – zeigen die Möglichkeiten, mit welchem Geburtstagsgeschenk man Freude bereiten kann.
Eine Möglichkeit, die sich etwas anders gestaltet, ist die, dass man ein Geburtstagsgedicht dem Geburtstagskind widmet. Ob nun selbst verfasst oder im Internet „abgeschrieben“, Geburtstagsgedichte sind etwas Außergewöhnliches und in gedruckter Form sind sie auch nach Jahren noch eine Erinnerung an diesen Geburtstag. Aus diesem Grund sollte man, wenn man eine Geburtstagsgedicht vorträgt oder einfach nur niederschreibt, das Datum notieren, für welchen Geburtstag dieses Geburtstagsgedicht gewidmet war.
Geburtstagsgedichte – was ist ihr Inhalt?
Wie bereits erwähnt, können <b>Geburtstagsgedichte „fertig“ aus dem Internet übernommen werden, wobei diese dann in aller Regel nicht persönlich auf das Geburtstagskind zugeschnitten sind und zum anderen selbst geschrieben werden.
Möchte man das Geburtstagsgedicht selbst verfassen, sollte man sich einige Stichpunkte notieren, die man in diesem Gedicht haben möchte. So kann beispielsweise die jahrelange Freundschaft ins rechte Licht gerückt werden, die sehr gute Beziehung zueinander und die eine oder andere „Jugendsünde“ in gereimter Form präsentiert werden.
Durch das Sammeln der Stichpunkte baut man sich sozusagen das Gerüst des Geburtstagsgedichts und kann das Ganze so einfacher formulieren. Es braucht in der Regel schon einige Zeit, um selbst geschriebene Geburtstagsgedichte zu Papier zu bringen, doch die Mühe ist es auf jeden Fall wert. Vor allem, wenn es sich um die beste Freundin oder den besten Freund handelt, der dieses Geburtstagsgedicht überreicht bekommt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.