Ein Traumziel für die Hochzeitsreise

Die Hochzeitsreise auf einer der tropischen Inseln unter Palmen am Meer zu verbringen, ist wunderschön und ein einmaliges Erlebnis, das ewig in Erinnerung bleibt. Kurz nach der Hochzeit oder auch noch am gleichen Tag starten viele Hochzeitspaare in die Flitterwochen, um eine romantische Zeit unter Palmen zu verbringen und die Stunden zu zweit zu genießen.
In welche Richtung die Hochzeitsreise letztendlich gehen soll, ist nicht immer gleich klar, aber in der Regel wird meist das besondere Reiseziel in die Sonne gewählt – vielleicht sogar auf eine Trauminsel? Die Sonneninseln Mauritius und die Malediven bieten die idealen Voraussetzungen zum Flittern.
Mauritius, die Insel zum Träumen mit seinem türkisfarbenen Meerwasser liegt am Indischen Ozean und lädt die Beiden zum Baden und Tauchen ein. Nicht nur die Sandstrände oder die zahlreichen Palmen und Buchten sowie das Gebirge zieht jung Vermählte hierher auf Mauritius, nein, auch der Komfort und der exzellente Service der Hotels lassen die Flitterwochen ein, nicht zu vergessendes, Erlebnis werden. Schlemmen, sich verwöhnen lassen und den Sonnenuntergang zu zweit am Meer genießen, so kann man sich nur auf sich selbst konzentrieren und der Alltag liegt in weiter Ferne – Honeymoon beim Flittern.
Auch die Malediven sind als Hochzeitsinsel bekannt und ein beliebtes Ziel nach der Trauung. Das extrem milde und sonnige Klima bietet hier viel Abwechslung für die Beiden und ist ein Geheimtipp, quasi das Paradies unserer Welt.
Nach der Traumhochzeit und der damit verbundenen nervenaufreibenden Zeit mit Vorbereitung und Organisation, hat sich das Brautpaar diese Auszeit in den Flitterwochen redlich verdient – ob nun auf den Malediven, Mauritius oder sonst auf dem weiten Erdball, um gewappnet und gestärkt in die Zukunft zu starten.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.