Die wunderschönsten Orte für die Hochzeit

Der schönste Tag im Leben einer Frau ist ihr Hochzeitstag. Und an einem solchen Tag muss einfach alles perfekt sein. Schließlich soll es die Traumhochzeit werden, die man sich schon als kleines Mädchen erträumt hat, als man mit einem weißen Bettüberzug auf dem Kopf vor dem Spiegel stand und sich genau ausmalte, wie dieser eine Tag auszusehen hat. Selbstverständlich muss es ein ganz in weiß gehaltenes Hochzeitskleid mit langer Schleppe sein. Dazu wunderschöne Kleider für die Brautjungfern. Nicht zu vergessen ist der alte Brauch, etwas Altes, Neues, Geliehenes und Blaues bei sich zu haben.
Und selbst der Brautstrauß ist bis ins kleinste Detail geplant, schließlich will man nach dem Ja-Wort seine Lieblingsblumen in die Menge werfen und nicht etwa bei seiner Hochzeit ständig niesen müssen, weil man auf die Blumen allergisch reagiert. Alles ist ganz genau geplant. Nur eines fehlt oftmals, nämlich der perfekte Ort für die Hochzeit.
Viele Bräute tun sich schwer mit der Antwort auf diese Frage. Dabei gibt es doch so viele wunderschöne Orte für die Hochzeit. Nehmen wir doch nur mal die vielen großartigen und prachtvollen Kirchen. Natürlich besonders gut geeignet für die Traditionsverhafteten. Wer es lieber pompös und stilvoll mag, der könnte sich auch Gedanken über eine Hochzeit in einem Schloss oder auf einer Burg machen.
Oder aber man möchte vielleicht viel lieber unter freiem Himmel heiraten, vielleicht im Grünen auf einer weiten Wiese oder sogar am Strand mit dem Sand unter den Füßen. Hochzeitsmühlen oder romantische Hotels können auch wunderschöne Orte für die Hochzeit sein. Aber vielleicht möchte jemand ja auch etwas ganz Ausgefallenes für seine Hochzeit, dann kann man sich auch auf einem Leuchtturm, auf einem Schiff, in einer historischen Oldtimer-Bahn oder sogar hoch oben im Heißluftballon trauen lassen. Man sieht also, Orte für die Hochzeit gibt es zu genüge.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.