Die Hochzeitsreise – wohin soll es gehen?

„Hurra, wir heiraten“ – so kann man es oft auf Einladungen zur Hochzeit lesen. Die Freude anlässlich einer Hochzeit ist stets sehr groß, geben sich doch zwei Menschen, die sich lieben, das Ja-Wort, möchten ihr weiteres Leben gemeinsam bestreiten.
Meistens wird die Hochzeit dann im großen Stil gefeiert, neben der standesamtlichen Trauung möchten sich viele Paare das Eheversprechen auch in der Kirche geben und wählen die kirchliche Trauung sozusagen als Höhepunkt der Hochzeit. Bei der kirchlichen Trauung geht für viele Frauen der große Traum in Erfüllung: in einem wundervollen Traumkleid mit dem Mann vor den Traualtar treten, den man liebt. Im Anschluss an die Kirche wird entsprechend gefeiert, mit Freunden, der Familie genießt man diesen wundervollen Tag, der auch nach vielen Jahren gewisse Erinnerungen aufkommen lässt.
Neben diesem großen Tag, mit Hochzeit und Hochzeitsfeier, kann jedoch auch noch etwas ganz anderes die Hochzeit krönen, die Rede ist von der Hochzeitsreise.
Die Hochzeitsreise lässt das frisch gebackene Brautpaar die Zweisamkeit genießen, die Reiseziele sind ganz verschieden. Der Favorit unter den Zielen der Hochzeitsreise sind natürlich ferne Urlaubsländer, eben Reiseziele, die man sich während eines „normalen“ Urlaubs nicht unbedingt gönnen würde. So geht die Hochzeitsreise teilweise auf die Malediven, auf die Balearen, nach Hawaii oder in die Karibik, meist abhängig vom Budget und auch von den Interessen des Brautpaares. Denn manche möchten gar nicht unbedingt in die Ferne schweifen, sie gönnen sich als Hochzeitsreise einen Wellnessurlaub, lassen sich in dieser Zeit verwöhnen und genießen ebenfalls die Zweisamkeit.
Vielleicht bekommt das Brautpaar die Hochzeitsreise auch als Überraschung von der Familie oder den Freunden geschenkt, man hat zusammengelegt und die Hochzeitsreise als Überraschung gebucht. Bei dieser Aktion sollte man vielleicht im Vorfeld, sozusagen „durch die Blume“ fragen, welche Reiseziele das Brautpaar so generell hat oder eben die Familie, denn die wissen dies in aller Regel ebenfalls.
Bekommt das Brautpaar nichts ahnend eine solche Hochzeitsreise geschenkt, dann wird die Freude sehr groß sein und das heißt: die Überraschung ist auf jeden Fall geglückt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.