Der Frühjahrslook für die Tischdekoration

Die langen dunklen Tage sind vorbei und Licht und Sonnenstrahlen erhellen den Tag und unsere Gemüter. Helle Farben unterstreichen die Zeit und ein neuer Frühlingslook mit neuen Accessoires verschönert die Tischdekoration. Jedes Jahr gibt es wieder andere und immer noch viel schöneres Dekomaterial und andere Tischdekorationen, die unsere Herzen höher schlagen lassen und die wir dann auch unbedingt noch brauchen. Eine grüne Tischdecke von Duni mit einem gelben breiten Tischband und einem groben, grünen Sizoweb Tischband kombiniert, sowie einer weißen Perlenkette verziert den Tisch in anmutiger Weise. Dazu frische Frühlingsblumen wie Tulpen,
Hyazinthen und Narzissen in alten Gefäßen aus Porzellan oder Edelstahl, setzen besondere Anziehungspunkte, sozusagen ein Augenschmaus für jedes Auge. Wer es noch etwas mehr ausgefallen haben möchte, kann sich auf dem Flohmarkt Geschirrteile aus den 60er oder 70er Jahren besorgen und diese auf dem Tisch schön mit neuen Tischdekorationsteilen oder weißen Tellern zusammen kombinieren. Es gibt keine Grenzen, um unserer Fantasie freien Lauf zu lassen und unsere Ideen in die Tischdekoration für den Frühjahrstisch einfließen zu lassen.
Genauso wichtig wie die Tischdekoration sind auch die Servietten in schönem Design, um sich Mund und Finger nach der Mahlzeit abzuwischen. Normalerweise gibt es diese in den Größen 50 x 50 cm in allen Farben, mit und ohne Musterdrucke. Damast-Servietten von der Großmutter sind Out und gehören lange schon der Vergangenheit an. Heute wählt man eher Servietten, wie zum Beispiel die von Duni, die nach der Benutzung leicht zu entsorgen sind und weder gewaschen, gestärkt noch gemangelt werden müssen – diese Servietten ersparen der Hausfrau jede Menge an Arbeit. Servietten zu falten, noch dazu für jeden Anlass, in die unterschiedlichsten Formen und Größen, angefangen von der Rose bis zum Fisch, ist heute weit verbreitet und beliebt nicht nur unter den Bastelfreaks, sondern auch in vielen Restaurants, denn die Servietten verzieren den Teller bildschön.
Das Verspeisen eines köstlichen Menüs, an einem originellen, ausgefallenen Tisch – der eigens für dieses Fest kreiert wurde – wird wohl besonderes gut schmecken, denn auch unser Auge isst, mit wie man so schön sagt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.