Deko-Möglichkeiten mit Türbögen – für jede Jahreszeit

Wer es zu Hause gerne schön und gemütlich hat, der ist auch wohl stets auf der Suche nach Deko-Möglichkeiten.
Man dekoriert die Möbel, Tische, Wände und teilweise auch Decken, um es gemütlich zu haben. Man möchte sich selbst wohlfühlen und die Gäste, die zu Besuch kommen, natürlich auch.
Deshalb variieren auch oft die Dekorationen, meist saisonal bedingt. Im Sommer schmücken vielleicht frische Blumen in dekorativen Vasen die Schränke und die Tische, wohingegen in den Herbstmonaten viel aus der Natur innerhalb der Deko zu sehen ist.
Beschäftigen wir uns jedoch einmal mit dem Eingangsbereich, der Haustür.
Diese ist ebenfalls ein schöner Deko-Träger, vor allem kann man mit der Deko an der Haustür bereits die Gäste vor dem Eintreten in die Wohnung willkommen heißen.
Türkränze und Türbögen sind hierfür ideal.
Ob man nun ein kleines Schild mit dem Gruß „Willkommen“ mit in den Türkranz oder den Türbogen integriert, bleibt jedem überlassen.
Ob Sommer, Herbst, Winter oder Frühling, zu jeder Jahreszeit gibt es die Möglichkeit, einen schönen Türbogen zu schaffen.
Während in den Frühlingsmonaten die ersten Frühlingsboten ihren Platz in dem Türbogen finden, vielleicht in Kombination mit Osterhasen und Ostereiern, werden sich im Sommer vielleicht auch frische Blumen in dem Türbogen zeigen.
Und im Herbst? Hier können bunte Blätter, Buchecker, Beeren, Efeu und kleinere Äste Was unterscheidet den Türbogen von einem Türkranz?
Das ist recht einfach zu beantworten. Während der Türkranz mit seiner klassischen, runden Form aufwartet, bietet der Türbogen einen anderen Blickfang mit seiner Form. Weil man Türbögen seltener als Deko für die Haustüre sieht, wirken diese edler und außergewöhnlicher. Türkränze können natürlich auch durch ihre Gestaltung und Machart punkten, doch sie sind eben immer rund.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.