Das perfekte Outfit für die Hochzeit

Die Hochzeit soll perfekt sein und dazu gehört auch das perfekte Outfit für die Braut und den Bräutigam. Vor allem die Braut legt in aller Regel großen Wert auf ihr Brautkleid, ganz gleich, ob die Trauung nur vor dem Standesamt erfolgt oder die kirchliche Trauung der Höhepunkt der Hochzeit bildet.
Bei dem Outfit der Braut werden keine Kompromisse eingegangen, das Kleid muss perfekt sein und die Braut kleiden. Ob ein Traum in Weiß mit Rüschen und Spitzen, oder ob das Kleid cremefarben ist, liegt im Ermessen und vor allem im Stil der Braut. Ob verspielt oder schlicht, diese Entscheidung muss ebenfalls die Braut selbst treffen, Mutter, Schwiegermutter oder Freundinnen können beratend zur Seite stehen, ihre Meinung zu dem jeweiligen Kleid abgeben.
Heute geht auch der Trend zu anderen Farben im Bereich der Brautmode. Nicht mehr die klassische Farbe weiß und creme dominiert, auch kräftige Rottöne verleihen der Braut den entsprechenden Chic. Man muss jedoch sagen, dass bei diesen anderen Farben auch ein gewisses Maß an Mut notwendig ist, da einfach die Klassiker den Trend bestimmen und man gegebenenfalls aus dem normalen Schema fällt. Doch eine Braut, die sich für ein etwas anderes Outfit entschieden hat, soll sich nicht von anderen beeinflussen lassen. Es ist ihr Tag und wenn sie diesen so erleben möchte, dann ist das vollkommen in Ordnung.
Wie heiratet der Mann? In einem meist dunkelfarbigen Anzug, schwarz und grau überwiegen auch hier. Gerade für Männer ist ein Anzug nicht gerade Alltag und es kostet sie schon etwas Überwindung, sich in so „etwas Unbequemes“ zu stecken. Doch an solch einem besonderen Tag nehmen sie auch meist das „Unbequeme“ in Kauf.
Auch wenn der Bräutigam nicht wissen darf, mit welcher Kleidung ihn seine Verlobte an der Hochzeit überrascht, man sollte darauf achten, dass die beiden Outfits miteinander harmonieren, farblich zusammen passen. Denn in unserer modernen Zeit gibt es auch Männer, die in einem cremefarbenen Anzug den Bund der Ehe eingehen möchten und trägt dann die Braut noch ein cremefarbenes Kleid, dann stellen die beiden wohl eher ein tristes Bild dar. Da beim Anzugkauf doch meist die Frau dabei ist, hat sie die Möglichkeit, die Farbe und den Stil etwas zu lenken.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.