Bollywood – Indisches Dinner mit orientalischer Tischdekoration

In den letzten Jahren hat sich der indische Trend der Bollywood Filme in Deutschland einen festen Platz verschafft. Anlass war der von RTL2 ausgestrahlte Film „Kabhi Khushi Kabhie Gham – In guten wie in schweren Tagen“. Seither sind die beliebten Bollywood Filme und Bollywoodtänze, sowie deren Stars, wie Shah Rukh Khan, kaum noch wegzudenken. Bollywood Filme werden in Mumbai, ehemals Bombay, gedreht und finden den Ursprung ihres Namens in der Kombination von Bombay und dem weltbekannten Hollywood. Die hindisprachigen Filme mit Tanzeinlagen sollen für jeden Geschmack etwas bieten und somit folgende neun Komponenten (Rasas) beinhalten: Liebe, Widerwillen, Heldenmut, Humor, Schrecken, Verwunderliches, Leiden, Wut und Frieden. Genauso abwechslungsreich und interessant wird bei einem indischen Dinner die Essens- und Tischgestaltung gewählt.

Bei einem indischen Dinner gibt es im Gegensatz zum typischen Menü keine Menügänge. Hier werden alle Gerichte gleichzeitig in mehreren Schälchen und Schüsseln auf einem wunderschön dekorierten Blech, dem sogenannten Thali serviert. Zudem finden eine große Schüssel mit Reis und ein Körbchen mit frisch gebackenem Brot (Naan) seinen Platz auf dem Tisch. Somit kann sich jeder Gast ideal selbst an den leckeren Gerichten wie, Geflügelcurry, Gurkensalat, Tomatenraita und Dhaal bedienen. Lediglich die Nachspeise Gulab Jamun, eine traditionelle indische Süßspeise aus frittierten Teigbällchen mit Zuckersirup, wird erst anschließend serviert. Alkohol ist bei einem traditionellen indischen Dinner normalerweise tabu. Gute Laune, sowie den Flair aus Tausend und einer Nacht, werden hier durch schöne indische Musik, leckeres indisches Essen, sowie einer bunten, traumhaften, orientalischen Tischdekoration erzielt.

Fernöstliche Duni Themen Servietten Serien, wie Marrakech terracotta, Shiva Red oder Ashanti verleihen jeder Tischdekoration und somit dem ganzen Raum ein Gefühl von 1000 und 1 Nacht. Des Weiteren werden wunderschöne orientalische Teelichtgläser Terracotta oder farblich passende Kerzengläser Sevilla auf der indischen Tafel dekoriert.
Tolle optische Highlights werden mit Effekt Perlkies, gefüllt in Glasgefäße, erzielt. Außerdem wird der Tisch mit einem Blumen- und Blütenmeer geschmückt, welche die Farben der auserwählten Tischdekoration widerspiegeln. Zusätzlich wird eine CD mit typischer Bollywood Filmmusik aufgelegt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.