Zu Ostern gehört eine schöne Tischdekoration

Die meisten Familien feiern Ostern im Familienkreis, mit einem kleinem Fest, mit Essen und Trinken im Kreise der Lieben. Und auch zu diesem Osterfest gehört eine schöne Tischdekoration. Denn ganz gleich, um welche Feier oder Jahreszeit es sich handelt, eine schön geschmückte Tafel ist ein Muss.
Und wie wäre es an Ostern mit einer Tischdekoration in orange gehalten?
Auf den Tisch kommt eine orangefarbene Tischdecke von Duni, darüber ziert die Mitte ein gelbes Sizoflor Tischband, das mit diversen Oster-Accessoires liebevoll geschmückt wird.
Der Clou des Tisches besteht aus den Servietten. Hier werden gelbe und orangene Servietten miteinander gefaltet, die gelbe Serviette umhüllt die orangefarbene und so bilden beide Servietten zum Einen einen schönen Blickfang und zum Anderen einen schönen Kontrast auf der Tafel. Rattankugeln in Eierform werden locker auf dem Tisch verteilt, vorwiegend in der Mitte, um den Gästen ausreichenden Platz um die Teller herum zu bieten. Gelbe Teelichtgläser mit Muster darauf, oder auch unifarben, mit einem schmalen Bastband in orange darum, geben der Tafel den notwendigen Glanz. Osterhasen stehend, sitzend und liegend tummeln sich auf dem Tisch, zeigen den Gästen, dass Ostern ist und lassen so auch bei den Kindern ein gewisses Osterfeeling aufkommen. Denn für Kinder ist in der Regel solch ein Fest innerhalb der Familie nicht der große Renner, mal abgesehen von den Geschenken.
Und wenn die Tischdekoration doch auch ihre Wünsche berücksichtigt, hat die Mutter schon gepunktet.
Besonders schön ist es natürlich, wenn die Kinder beim Dekorieren mithelfen dürfen, ihre eigene Fantasie einbringen und die kleinen Osteraccessoires selbst auf dem Tisch verteilen dürfen. Denn auch in den Kindern stecken bereits kleine Künstler, obwohl man es dem einen oder anderen Kind nicht unbedingt zutraut.
Kleine Möhren, entweder aus Marzipan selbst gemacht oder auch im Laden gekauft, geben dem Tisch noch einen süßen Touch, die Tischdekoration kann aufgegessen werden. Auch kleine Ostereier oder Blüten finden stets Platz auf dem Ostertisch, denn diese kleinen Dinge lassen den Tisch trotzdem nicht überfüllt aussehen.
Auf den Servietten können ebenfalls kleine Blüten fixiert werden, um so ein stilvolles Ambiente zu zaubern.
Dieser Tisch wird garantiert allen Gästen gefallen und so wird die kleine Osterfeier zu einem schönen Erlebnis.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.