Windlichtdeko für drinnen & draußen

Windlichtdeko ist wohl eine Art der Dekoration, die einfach das ganze Jahr super aussieht. Denn Windlichter lassen sich so vielfältig dekorieren und dabei müssen es noch nicht einmal immer Kerzen sein, die in den Windlichtern ihren Platz finden. Denn gerade im Sommer macht die Hitze den Kerzen schon mal zu schaffen. Da wir keine geschmolzenen Kerzen wollen, finden wir einfach andere Lichtquellen, sofern wir diese überhaupt benötigen. Denn wie immer gilt hier, jeder darf nach Lust und Laune dekorieren und wir geben euch ein paar Ideen, wie eure Windlichtdeko aussehen kann.

Windlichtdeko ganz einfach gestalten

Im Grunde ist die Deko mit Windlichtern ganz einfach. Was ihr braucht ist zuerst einmal ein Windlicht oder eine Vase eurer Wahl. Von dem ausgehend könnt ihr nun weiter dekorieren. Was mögt ihr besonders gerne? Habt ihr zum Beispiel eine Lieblingsblume oder eine Dekofigur die ihr gerne schöne Inszenieren wollt. Vielleicht soll die Windlichtdeko auch zu einem bestimmten Motto passen, welches ihr für eine Feier ausgewählt habt. Wie ihr merkt, gibt es hier so viele verschiedene Möglichkeiten, das Windlicht zu gestalten und auch immer wieder zu verändern.

Dabei könnt ihr das Windlicht einfach zu einer Blumenvase umfunktionieren und diese mit ein paar Accessoires dekorieren, was aus einer einfachen Blumenvase etwas ganz Besonderes macht. Ihr könnt aber natürlich auch einfach euer Windlicht ganz traditionell für eine Kerze verwenden. 

Damit diese jedoch in dem großen Windlicht nicht untergeht hier auch einfach die verschiedensten Accessoires platzieren. So könnt ihr beispielsweise als Untergrund einen Sand, Spiegelgranulat oder auch einfach Steine nehmen. Darauf die Kerze platziert und mit ein paar Blumen, Muscheln oder Kugeln das Ganze noch etwas spannender gestalten.

Wenn ihr die Dekoration etwas anders angehen wollt, könnt ihr auch einfach das Windlicht an sich dekorieren.  Hier einfach ein Dekoband oder verschiedene Accessoire, wie 3D-Sticker an dem Windlicht befestigen. So wird sogar das Windlicht an sich zu einem Unikat. Jetzt aber noch dazu, was ihr tun könnt wenn ihr keine Kerze in eurem Windlicht möchtet aber dennoch eine Lichtquelle vorhanden sein soll. Wie wäre es hierbei mit einer Led-Kerze oder einem Lichterdraht? Sieht super aus, probiert es einfach mal aus.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Dekoideen fürs ganz Jahr!

5.00 avg. rating (88% score) - 1 vote