hochzeit2

Tischdekoration für die Hochzeit

Der wichtigste Tag im Leben zweier sich liebender Menschen ist die Hochzeit. An einem solchen Ereignis möchte das Brautpaar all die Lieben um sich haben und an einem festlich gedeckten Tisch mit der entsprechenden Tischdekoration schöne Stunden verbringen. Alles in allem soll dieses Fest für das Brautpaar, aber auch für die Gäste, unvergesslich bleiben. Bei der Tischdekoration sollte alles auf den Geschmack des Brautpaares abgestimmt werden, denn schließlich ist es deren Ehrentag. Auf jeden Fall dürfen aber rote Rosen und Kerzen sowie frische Blumen nicht fehlen. Sehr schön wirkt die Festtafel, wenn sie mit einer rot/weißen Tischdecke verbunden mit den passenden Servietten eingedeckt wird.

An einem solchen Tag darf die Romantik bei der Tischdekoration nicht fehlen. Dazu können zum weißen Porzellan, den Kristallgläsern und dem Silberbesteck beispielsweise duftende Kerzen in rot angeordnet werden. Die Servietten können in Herzform gefaltet werden. Die Anleitungen zum Servietten-Falten bzw. sonstigen Bastelarbeiten, die es vor einer Hochzeit zu tun gibt, werden zahlreich im Internet angeboten. Außerdem sind vor einer Hochzeit noch viele wichtige Dinge zu organisieren, wie zum Beispiel die Sitzordnung mit den entsprechenden Platzkarten, die man auch selbst herstellen kann. Schön ist bei solchen Platzkarten die Beschriftung in goldener Farbe.

Die moderne Tischdekoration wird heute immer mehr mit duftenden Accessoires, wie Duftsand oder Duftdekosteinen arrangiert. Im Internet gibt es hierzu jede Menge Informationen und Anregungen, wie man die Tischdekoration für eine Hochzeit mit Duftsand & Co. sehr stilvoll gestalten kann. Diese Duftdeko-Artikel sind in verschiedenen Düften und Farben erhältlich. Auf jeden Fall muss bei der Tischdekoration darauf geachtet werden, dass die einzelnen Dekoartikel nicht über Augenhöhe hinaus reichen. Dies würde die Kommunikation zwischen den Gästen erheblich stören. Schon eine Kerze, die inklusive des Kerzenhalters auf dem Tisch steht, kann über die Augenhöhe hinaus das Blickfeld der Gäste stören. Auch sollte der Tisch nicht zu überladen dekoriert werden, denn einzelne zueinander passende Dekoartikel wirken einfach schöner.

Mit ein paar nützlichen Tipps und Regeln, die bei der Tischdekoration einer Hochzeit beachtet werden sollten, wird dieses Fest für das Brautpaar ein gelungener Start in die Ehe.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.