Tischdekoration für die Abiturfeierlichkeiten

Zu besonderen Festen gehört auch immer eine besondere Tischdekoration. Auch wenn man im Zusammenhang mit der eigenen Abiturfeier nicht unbedingt an die Dekoration, sondern eher an Party, „nie wieder Schule“ oder wildes Abfeiern denkt, so trägt der Rahmen, in dem die Feierlichkeiten stattfinden, doch auch zu einem großen Teil dazu bei, dass man die Fete rückblickend als gelungen bezeichnen wird.

Denn manche Feste finden nur einmal im Leben statt, so wie zum Beispiel das Abifest, und das sollte dann schon etwas Besonderes sein, woran man sich in späteren Jahren immer gerne erinnert. Meistens finden solche Feiern in irgendwelchen Hallen statt, die Räumlichkeiten sind oft schon in die Jahre gekommen, teilweise fast schon schäbig. Eine gelungene Tischdekoration, die die Blicke auf sich zieht, kann davon prima ablenken. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt, da man bei diesem Fest thematisch nicht gebunden ist, wie das zum Beispiel bei einer Hochzeit der Fall ist.
Wie wäre es mit einer Ton-in-Ton-Dekoration, bei der alle Dekoartikel – angefangen bei den Tischdecken, über die Tischbänder, die Kerzen, die Streudeko oder sonstiges Dekomaterial bis hin zu den Servietten – farblich aufeinander abgestimmt sind?
Bei einer Abifete kann die Tischdekoration natürlich auch ganz peppig, schrill und bunt ausfallen, und es können Girlanden, Konfetti und Luftballons verwendet werden. Doch hier ist Vorsicht geboten, denn schnell sind die Grenzen überschritten und die Abifeierlichkeiten erinnern eher an eine Faschingsveranstaltung.

Eines sollte aber auf keinen Fall fehlen, egal ob die Tischdekoration eher festlich oder eher peppig ausfällt, und zwar Kerzen. Zu einem gelungenen Fest und einer gelungenen Dekoration gehören sie einfach dazu. Auch hier ist die Auswahl riesig. Egal, ob Spitzkerzen, Stumpenkerzen oder Teelichte, ob festlich dezent oder fröhlich bunt – Kerzen sind einfach ein Muss, denn Kerzenlicht verbreitet eine festliche Stimmung – aus welchem Anlass auch immer gefeiert wird.

Wenn die Tischdekoration gelingt und dem Rahmen entsprechend ausgewählt wird, ist die halbe Miete schon gewonnen, und es werden sich sicherlich alle gerne an dieses schöne Fest zurückerinnern.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.