bambus_servietten

Thailändische Tischdekoration – so kann sie aussehen

Thailand – nicht nur ein beliebtes Reiseziel, sondern auch in Punkto „kulinarische Köstlichkeiten“ hat das Land vieles zu bieten. Die thailändische Küche ist sehr abwechslungsreich und bietet regional bezogen ganz verschiedene Richtungen an. So wird im Norden Thailands gerne fettig gegessen, wobei bei den thailändischen Gerichten auch viel Fleisch vertreten ist. Nordöstlich dagegen ist die Küche eher scharf und salzig, und ein typisches Gericht für den Nordosten ist „Laap“ – ein Gericht, das aus sautiertem Fleisch, Zwiebeln, Zitronengras und verschiedenen thailändischen Gewürzen besteht, serviert mit einer Reismehlsoße.
Ganz typische Rezepte, die auch in unseren Breitengraden sehr beliebt sind, sind zum einen „Nasi Goreng“ und zum anderen die „Saté“-Fleischspieße.
Generell kann man sagen, dass die thailändische Küche sehr gesund ist, da sehr viel Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse verarbeitet wird. Nicht nur gesund, sondern auch lecker – so könnte die Kurzfassung der thailändischen Küche aussehen.
Möchte man beispielsweise Gäste einladen und denen ein leckeres thailändisches Essen servieren, findet man viele Rezepte im Internet – auch außergewöhnliche, die nicht so bekannt sind.
Entsprechend des thailändischen Essens gehört auch eine Tischdekoration dazu.
Eine Variante für die thailändische Tischdeko sind landestypische Gewürze, die in schönen weißen Schälchen auf dem Tisch präsentiert werden. Zum einen schön anzuschauen und zum anderen verströmen die Gewürze, wie Koriander, Zitronengras, Kurkuma, Curry, bunte Pfefferkörner und viele mehr angenehme Düfte und bieten zudem Farbtupfer, die sich hervorragend in der Tischdeko machen.
Tischdecken in zarten Tönen können beispielsweise die Grundlage der thailändischen Tischdeko bieten, darauf werden die weißen Schälchen mit den Gewürzen gestellt, und die weiteren Deko-Teile werden farblich aufeinander abgestimmt. Gerade grün sieht sehr schön aus, vor allem hat man die Möglichkeit, mit Bambus einige Kontraste und Akzente innerhalb der thailändischen Tischdeko zu setzen.
Die Servietten Bambussind hier eine tolle Wahl. Man hat das Gefühl, dass der Bambus nicht auf den Servietten aufgedruckt ist, sondern wirklich vor einem liegt. Wunderschön anzuschauen und als Ergänzung für die thailändische Tischdeko ideal.
Grüne Kerzen, zum Beispiel auf oder in Kokosnusshälften arrangiert, sind tolle Blickfänge in der thailändischen Tischdeko.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.