Narzissen Servietten – wohin das Auge schaut

Ostern naht mit großen Schritten, ein Fest, das in unseren Breitengraden gefeiert wird, jedoch nicht so wie beispielsweise Weihnachten. Doch bei vielen Familien gehört das traditionelle Ostereiersuchen zu Ostern dazu und dies wird meist im Kreise der Familie etwas gefeiert, Kaffee und Kuchen stehen meist auf der Tagesordnung. Und auch eine Kaffeetafel sollte dem Anlass entsprechend dekoriert sein und gerade bei Ostern machen kleine Helferlein es möglich, schnell eine schöne Osterdekoration auf den Tisch zu zaubern.
So beispielsweise die Serie von Duni, die den schönen Namen „Narcissus“ trägt. Und was gehört zu Ostern dazu, ja die altbekannten Osterglocken, die zu den Narzissengewächsen zählen. Wenn sich der Winter verabschiedet hat, lassen die Narzissen in den Gärten und Blumenkästen ihre ersten Triebe spitzen und kündigen somit den Frühling an. Und zum Frühling gehört eben auch das Osterfest.
Und was macht sich auf einem Ostertisch besser, als eine Dekoration mit Narzissen. Ob als Mitteldecke Narzissus oder ob nur eine Serviette Narzissus die Kaffeetafel an Ostern ziert, spielt keine so große Rolle.
Das Muster der Mitteldecke Narzissus besticht durch seine wunderschöne Farbwahl, der Grundton der Mitteldecken und Servietten ist eine cremiges Weiß, mit einem leichten Hauch ins Beige, so dass die Serie dezent wirkt. Doch die wunderschöne, gelbe Narzisse, Ton-in-Ton gearbeitet, mit leichten dunkleren Schattierungen, zaubert ein Frühlingsgefühl auf die Kaffeetafel. Der kräftigfarbene grüne Stiel, der sich sozusagen in die Serviette hineinräkelt, lockert und streckt das Gesamtbild.
Bei den Mitteldecken wechseln sich in der Mitte der Decke Weiß und Beige ab, ergeben ein schönes Bild, in Harmonie verschmelzen die beiden Farben miteinander, verleihen der Serie Narzissus etwas Leben.
Die Tafel, dekoriert mit der Duni Serie Narzissus, wird auf jeden Fall ihre Bewunderer finden, und vor allem die Dame des Hauses braucht bei der Tischdekoration nicht mehr viel Aufwand zu betreiben, da Narzissus schon ohne großes Beiwerk den Tisch schmückt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.