Nach zwölf Jahren kommt die Petersilienhochzeit!

Anlässe sollten gefeiert werden, denn so jung wie heute kommt man nicht mehr zusammen und mancher Anlass kann man nur einmal im Leben erleben und zelebrieren – so wie zum Beispiel die Petersilien-, die Silberne oder Goldene Hochzeit.
Allgemein ist ja bekannt, wann man die Silberne oder Goldene Hochzeit begehen kann, jedoch ist vielen immer noch nicht geläufig, mit wie viel Jahren man die Petersilien-Hochzeit feiern kann. Nach zehn Jahren wird die Rosenhochzeit gefeiert, nach zwölf die Petersilien-Hochzeit, nach 15 Jahren kommt die Kristallhochzeit, gefolgt von der Porzellanhochzeit mit 20 Jahren und die Daten der Silbernen und Goldenen sind uns ja bestens bekannt.
Natürlich gibt es auch noch Jubeldaten dazwischen, die jedoch meist nicht in einem feierlichen Rahmen gefeiert werden, sondern meist in aller Stille stattfinden. Schon beeindruckend, dass Menschen heute noch, in einer Zeit, in der viele ganz auf die Hochzeit verzichten, es noch Paare gibt, die diese magische Zeit miteinander feiern können.
Der Weg war weit, teilweise auch steinig, doch man hat diese 12 Jahre gemeinsam mit Bravur gemeistert und kann nun im kleinen Kreis die Petersilien-Hochzeit begehen. Die gemeinsamen Kinder und ein paar Freunde werden da sein und mit uns feiern an einem Tisch, mit stilvoller Tischdekoration. Man sagt, dass Petersilie in der Vergangenheit böse Geister vertreiben sollte, aber ob dem auch so ist, das mag dahin gestellt sein.
Ein schlichtes Tischtuch in weiß in Damastqualität kommt über den Tisch. Darüber wir ein weißes, zartes Sizoflor Tischband, das es in verschiedenen Breiten zu kaufen gibt, mit einzelnen Perlen bestreut. Als Blumenarrangement hat man sich was ganz Besonderes einfallen lassen, denn hier werden viele kleine Porzellantöpfchen mit Petersilienpflanzen bestückt, die genial zu dieser Feierlichkeit passen. Ein großer Kerzenleuchter sorgt mit seinen weißen Stabkerzen für etwas Glamour und Helligkeit an dem Tisch.
Das weiße Porzellangeschirr wird eingedeckt und das Besteck mit einer kleinen Perlenkette in Herzform zusammen gebunden und ziert auf einer schönen Duni Serviette das Gedeck. Dezente, bescheidene Wein- und Wassergläser werden neben dem Gedeck dekorativ aufgestellt. Nun kann das „Petersilien Ehepaar“ sich mit seinen Gästen an dieser prunkvollen Tafel niederlassen und die Korken sozusagen knallen lassen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.