Kommunion Konfirmation

Im Mittelpunkt des gesamten Geschehens an diesem besonderen Tag stehen die kirchliche Feier und natürlich die Hauptperson, das Kommunionkind, sowie seine Tischdekoration. Die festen Zeiten geben den Rahmen vor: der Kirchenbesuch, das Mittagsmahl, Kaffeetrinken am Nachmittag und das Abendessen an diesem hohen Festtag. Zeigen Sie Ihrem Kommunionkind das es der Mittelpunkt ist und lassen Sie vor dem Essen eine kleine Rede an die Gäste halten. Die Tischdekoration werden Sie an diesem Tag zwei bis drei mal neu gestalten müssen oder wieder neu zurecht machen. Daher sollten Sie mit wenig Arbeit die Gestaltung so wählen das Ihr Gast das Gefühl bekomm, er hätte immer eine neue Tischdekoration.

Binden Sie Ihr Kommunion Kind mit in die Gestaltung der Tischdekoration ei. Beim Mit basteln der Platzkarten oder der Gastgeschenke. Beispiele zu den Tischen finden Sie wie gewohnt bei unseren Mustertischen. Spiele und andere Aktivitäten füllen die Lücken und sorgen für Entspannung, Spaß und Auflockerung.. Besonders wertvoll an diesem Fest ist, dass die Generationen zusammen feiern.
Hier feiern nicht die Kinder, die Jugendlichen oder die Erwachsenen unter sich, sondern Alle zusammen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.