duniweihnachtsstern882.jpg

Klöpfelnächte – Ideen & Tischdekoration zum Klöpfeln

Die Klöpfelnächte finden im süddeutschen Raum, sowie in der Schweiz und in Österreich statt. An den letzten drei Donnerstagen vor Weihnachten ziehen die Kinder bei Einbruch der Dunkelheit von Tür zu Tür und singen schöne Adventslieder. Dies geschieht natürlich in der Hoffnung hier und da ein paar Süßigkeiten, selbstgebackene Plätzchen oder gar Lebkuchen zu ergattern. Die Anklopfnächte stehen symbolisch für die lange Suche von Josef und Maria nach einer Herberge vor der Geburt Jesus. Heutzutage trifft man sich häufig mit Freunden und Nachbarn zu dem, aus dem Mittelalter stammenden, Brauch, während die Kinder „klöpfeln“ gehen. Passend zu den Klöpfelnächten, mit ihrem weihnachtlichen Hintergrund, wird auch die Tischdekoration für die Klöpfelnächte gestaltet. Die Gäste sollen sich in einer herzlichen Atmosphäre wie zu Hause fühlen. Hierzu kommen ein paar weihnachtliche Leckereien, ein selbst gemachter Glühwein, sowie eine weihnachtliche Tischdekoration wie gerufen.

Die Vorweihnachtszeit und somit die Zeit der Klöpfelnächte ist zugleich die Blütezeit der Weihnachtssterne. Die Hochblätter der beliebten Zimmerpflanze strahlen in der Weihnachtszeit in verschiedenen Farben, wie z.B. weiß, rosa und rot. Die beliebteste Sorte und somit der Klassiker schlechthin, ist allerdings der typische Weihnachtsstern mit seinen roten Hochblättern. Von daher ist es eine bildschöne Idee von Duni, der meist verkauften Winter-Zimmerpflanze, eine komplette Serie zu widmen.

Sowohl die Mitteldecke Weihnachtsstern, als auch der Duni Tischläufer Weihnachtsstern sind samt den passenden Serien-Servietten Duni Klassik oder Duni Dunilin Weihnachtsstern ein wahrer Blickfang. In jeder Packung befinden sich 50 Servietten – somit ist es auch kein Problem, wenn in der Klöpfelnacht der ein oder andere unerwartete Gast sich hinzugesellt. Die Duni Weihnachtssternserie erstrahlt in den klassischen Farben der traditionellen Weihnachtsdekoration – rot, grün und weiß. Selbstredend wird als Blumenschmuck der Weihnachtsstern in Szene gesetzt. Hierzu eignen sich idealerweise Mini-Weihnachtssterne, da diese nicht zuviel Platz einnehmen und somit dekorativ in die Tischdekoration mit einfließen. Festliche Kerzen dürfen zur Weihnachtszeit, der Zeit der Lichter, auf keinem Tisch fehlen. Sie bringen eine angenehme Wärme mit sich und lassen die Tischdekoration zur Klöpfelnacht im rechten Licht erstrahlen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.