Kerzenratgeber

Die Kerze ist ein lebendiges Licht, sie muß entsprechend gepflegt und behandelt werden:

Brennende Kerzen sollten ständig beobachtet werden.

Achten Sie auf genügend Abstand zwischen den Kerzen.

Beim Anzünden muß der Docht senkrecht stehen.

Kerzen bitte unbedingt vor Zugluft schützen.

Bei zu großer Flamme oder Rußabgabe Docht kürzen.

Einen zu hohen Kerzenrand im warmen Zustand abschneiden.

Streichholzreste, Dochtstücke oder andere Fremdkörper dürfen nicht in den Brennteller gelangen.

Kerzen sollten wenigstens so lange brennen, bis der ganze Brennteller flüssig ist. Sonst brennen vor allem dickere Kerzen hohl ab.

Bei einseitigem Abbrand den brennenden Docht zur Gegenseite biegen.

Um Nachglühen zu verhindern und Wiederanzünden zu erleichtern, bitte den Docht zum Löschen in die flüssige Wachsmasse tauchen und aufrichten.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.