Teatime

It’s Teatime! Einladung zur Teeparty mit bildschöner Tischdekoration

Gerade in England werden oftmals Tea-Partys gefeiert. Diese sind mittlerweile so beliebt, dass der Trend nach Deutschland übergeschwappt ist. Doch wie organisiert man solch eine Tea-Party? Wichtig ist es eine gute Mischung aus der traditionellen typisch englischen Teatime, sowie einheimischen Rezepten zu kreieren. Hierzu werden das nötige Know-how, sowie einige kleine Tipps benötigt. Zudem sollte eine urgemütliche Atmosphäre mit Hilfe einer tollen Tischdekoration geschaffen werden.

Typisch traditionelle britische Teesorten sind die herben und schwarzen Sorten. Diese werden zumeist ungesüßt genossen, um den wahren Geschmack nicht zu verfälschen. Gerade wenn Kinder dabei sind, sollten jedoch auch einige milde Teesorten oder Früchtetees angeboten werden. Die losen Teeblätter werden mit heißem Wasser überbrüht. Die Teeblätter verbleiben im Wasser, damit der Tee seinen vollen Geschmack entfalten kann. Zum Tee wird Milch und Zucker, sowie köstliches Fingerfood gereicht. Das Fingerfood ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Teatime und wird in drei Gängen gereicht. Herzhafte kleine Weißbrot-Sandwichs belegt mit Gurken oder Schinken, gefolgt von weichen Teebrötchen (Scones), sowie abschließendem (Tee)Gebäck und Süßigkeiten bilden das perfekte „Tea-Menü“.

Der Tee und die passenden Snacks schmecken jedoch gleich doppelt so gut, wenn man diese in einer wunderschönen liebevoll eingedeckten Atmosphäre genießen kann. Die Tischdeko sollte jedoch nicht zu üppig gewählt werden, da sowohl viele Teesorten, -kannen und -gebäck ihren Platz auf der Tafel finden müssen. Wunderschöne Servietten Plätzchenzauber aus dem Hause Carl Dietrich passen ideal zur Teatime und sind nahezu zum Anbeißen. Eine absolut trendige Tischdekoration in der neuartigen Farbkombination pink und orange kommt hierbei wunderschön zum tragen. Selbst zu Festlichkeiten wie zur Kommunion, wird häufig auf dieses Farbenspiel zurückgegriffen. Ein tolles Beispiel ist bei unseren Mustertischen in der Kategorie Kommunion einzusehen. Hier werden die kommunionstypischen Symbole einfach durch neutrale Dekoelemente wie Dekonuggets oder Rattankugeln „ersetzt“ und schon steht die Tischdekoration zur Teeparty mit den passenden Servietten Plätzchenzauber. Als Gastgeschenk werden den Gästen Teebeutel und Kandiszucker in kleinen pinken und orangen Organzasäckchen überreicht.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.