italienische Tischdeko

Italienische Tischdeko – Pasta und Co grüßen

italienische Tischdeko

italienische Tischdeko

Die italienische Tischdeko bringt Farbe und Abwechslung in den Alltag. Ein italienischer Abend hat was und beschert Gastgebern sowie Gästen allerlei Leckereien. Antipasti, Fisch, Ciabatta, Bruschetta, leckere Salate, Carpacio und köstliche Nachspeisen verwöhnen den Gaumen. Dieser Abend wird natürlich durch eine entsprechende italienische Tischdeko verschönert und unterstrichen. Als Gastgeber hat man somit einiges zu tun: Rezepte suchen, Vorbereiten, Kochen und für die ausdrucksstarke Basis sorgen. Da muss schon etwas Zeit eingeplant werden.

Die italienische Tischdeko – einige Ideen

Italien – das Land der unzähligen Genussmomente. Und dies kann auch bei Ihnen zu Hause so sein. Leckere Antipasti als Vorspeise, vielleicht eine Minestrone als Gaumenschmaus, bevor dann die verschiedenen Hauptgerichte gereicht werden. Als Hauptgerichte kommen natürlich unzählige Möglichkeiten in Frage – von Fleisch, Fisch, Pizza und Pasta bis hin zu verschiedenen vegetarischen Gerichten.
Bei großen Festen in Italien werden meist vier Gänge serviert. Dabei gibt es zwei Hauptgänge, einmal den primi piatti und den secondi piatti. Beim ersten Hauptgang werden Pasta oder Gnocchi oder auch eine Suppe gereicht. Der zweite Hauptgang besteht aus Fleisch oder Meeresfrüchten.
In punkto italienische Tischdeko bieten sich wohl genauso viele Möglichkeiten wie beim Essen. Tischdeko in rot, grün und weiß, Tischdeko mit einem etwas ländlichen Charme in rot-weiß-kariert oder mit bunten und ausdrucksstarken Elementen. Eines dieser Elemente sind die Servietten Pasta Welt, die Sie online in unserem Shop bestellen können. Mit diesen Servietten vermitteln Sie den Gästen, was sie erwartet. Statt eines Blumenstraußes arrangieren Sie in der Tischmitte etwas Basilikum oder andere Kräuter. Sie sorgen nicht nur für die Frische auf dem Tisch und ein angenehmes Aroma, sondern bieten etwas fürs Auge – und das Ganze passend zur Tischdeko.
Schön sieht es aus, wenn Sie Nudeln – entweder in kleinen Gläschen oder Vasen arrangiert – in die italienische Tischdeko integrieren. Oder bekleben Sie kleine Teelichtgläser mit Nudeln, verzieren das Ganze mit einem Band in Weiß, Rot oder Grün – oder aus einer Kombination dieser drei Farben – und stellen Sie diese Arrangements auf den Tisch. Etwas ungewöhnlich, aber zum Thema passend.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.