Herbstbild123

In 5 Schritten zur perfekten Tischdekoration

Jeder von uns schlüpft mal in die Rolle des Gastgebers. Es gibt viele schöne Anlässe, um sich Gäste ins Haus zu holen. Sei es die eigene Hochzeit, eine Kommunion, zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach mal so – es gibt immer einen Grund zum Feiern. Und seien wir mal ehrlich – eine gelungene Feier tut der Seele einfach gut. Man hat etwas geleistet, ein tolles Essen aufgetischt und „erntet“ dafür fröhliche, zufriedene Gäste. Was einen guten Gastgeber ausmacht ist unter anderem eine tolle Tischdekoration. Wir zeigen, wie man in nur 5 Schritten eine tolle Tischdekoration, nebst Geschirr, Besteck und Gläsern eindeckt.

1. Gemütliches Shoppen von zu Hause aus
In einer ruhigen Stunde lässt sich von zu Hause aus ideal shoppen. Ideen holt man sich bei einem Blick auf die Mustertische zur Hochzeit, Kommunion, Taufe, Geburtstag, Frühjahr, Herbst und Weihnachten, sowie bei den Duni Motivtischen.

2. Die „Basis“ der Tischdekoration
Um eine schöne Grundlage für die weitergehende Tischdekoration zu gestalten, gibt es mehrere Varianten. Zum einen können Tischdecken mit diversen Tischläufern (längs oder quer) und/oder Tischbändern dekoriert werden. Eine weitere, zurzeit sehr beliebte Alternative ist es, rustikale Holztische von Gast zu Gast mit Tête à Tête Tischläufern einzudecken. Dies sieht zugleich modern und dennoch sehr gemütlich aus.

3. Streu-Deko und Accessoires
Als Faustregel gilt, dass nicht mehr als drei Farben in die Tischdekoration integriert werden sollen. Dies ist auch bei den Dekoartikeln zu beachten. Nur so können sämtliche Produkte ihre volle Wirkung entfalten und ergeben somit ein harmonisches Gesamtbild. Besonders beliebt sind Themen bezogene Streudekoration (z.B. Hochzeit, Geburtstag etc.), sowie die passenden Accessoires.

4. Kerzen – ein absolutes Muss!
Sind aufgrund der heutigen, schönen Tischdeko-Artikel – teils aus Naturmaterialien – Blumen keine Pflicht mehr, so sind Kerzen bei jeder Tischdekoration unerlässlich. Die Wirkungsweise der einzelnen Kerzensorten, wie Stumpenkerzen, Kugelkerzen, Duftkerzen und Schwimmkerzen ist so vielfältig, dass diese sich kaum in Worte fassen lässt. Die schönsten Kerzen-Exemplare, sowie Dekorationsbeispiele gibt es hier.

5. Geschirr, Gläser, Servietten & Co.
Wenn man Gäste zu sich nach Hause einlädt, möchte man natürlich ein guter Gastgeber sein. Hierzu sollte das Geschirr, das Besteck und die Gläser korrekt eingedeckt werden. Das Besteck wird so eingedeckt, dass es der Reihenfolge nach von außen nach innen benutzt werden kann. Das Richtglas, nach welchem alle weiteren Gläser platziert werden, findet oberhalb des Messers seinen Platz. Die Servietten werden in einer tollen Duni Dunilin Qualität ausgewählt, dekorativ gefaltet und anschließend auf den Tellern dekoriert. Fertig ist die Tischdekoration!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.