Hochzeitstrends 2008- 2009

Heute werde ich die Modereporterin spielen. Konkret der Mode und der Hochzeitstrends. Es ist der Stolz Spanierin zu sein, der mich dazu antreibt bei dieser Gelegenheit über Brautkleider zu schreiben. Man sagt in den Modekreisen, dass an keinem anderen Ort als den spanischen Laufstegen man schönere Brautkleider und Kleidung findet.

Die Woche der Hochzeitsmode in New York 2008 ist zu Ende und jetzt ist Madrid,die Stadt, die Tor Europas genannt wird, dran die Staffel zu übernehmen. Am kommenden 20. Mai wird diese Modeschau eröffnet. Damit wird eine Woche eröffnet, in der verschiedene Veranstaltungen aufeinander folgen. Die wichtigste ist die Übergabe des Preises Tijera de Plata (Silberschere), ohne das IV.Treffen der Profis des Sektors zu vergessen.

Zwei Tage danach, genauer gesagt am kommenden 27. Mai, eröffnet die Barcelona Bridal Week ihre Pforten. Drei Tage lang werden 42 Firmen über den Laufsteg gehen. Diese zwei Modeschauen in Madrid und in Barcelona, werden gefolgt von der internationalen Fachmesse Noviaespaña, Modeschauen, die bis zum 1.Juni andauern, wobei 200 Firmen ihre Kreationen ausstellen. Es gilt hervorzuheben, das sich katalanische Unternehmen zum ersten Mal zeigen mit ihren Festkleidkreationen.

Warum sollte man mit einem beliebigen Brautkleid zufrieden sein, wenn es so viele Modelle und Preise gibt?

Tafeldeko empfiehlt Ihnen unsere Internetseite zu besuchen, wo Sie alles Nötige finden zu Kleidern und Kleidung für Bräute; wie auch die unverzichtbaren Hochzeitseinladungen. Und wenn Sie es wünschen, Stoff, damit Sie selbst ihr Brautkleid anfertigen.

Berta Martín

Experten darin ihre Tafel zu dekorieren www.tafeldeko.de

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.