Besonderes Highlight: die Hochzeitsfeier

Hochzeit, Hochzeitsfeier – zusammen genommen stellen diese beiden Begriffe wohl den schönsten Tag im Leben eines Paares dar. Wer heiratet, erlebt einen ganz ergreifenden und besonderen Moment, einen Moment, den man so schnell nicht vergessen wird. Wochen und Monate hat man für diesen Anlass viel Zeit aufgewendet, hat organisiert und geplant, neben Plan A vielleicht noch einen Plan B zusammengestellt. Denn das an diesem Tag etwas schief läuft, das wünscht sich niemand. Dieser Tag soll in wunderschöner Erinnerung bleiben, weil man wundervolle Momente erleben durfte.

Die Hochzeitsfeier – gut organisiert sollte sie sein

Die Hochzeitsfeier im Anschluss an die Trauung fällt ganz unterschiedlich aus. Während manche Brautpaare in aller Stille, nur mit der Familie und den Trauzeugen die Hochzeit feiern, können es andere nicht groß genug haben. Alle sollen an diesem Tag mit dem Brautpaar feiern, den Anlass genießen und dem Brautpaar natürlich auch schöne Stunden bescheren. Denn bei einer Hochzeit dürfen die Gäste ruhig mitwirken und sich mit Hochzeitsspielen, kleineren Sketchen oder dergleichen mehr, in die Hochzeitsfeier einbringen. Denn je unterhaltsamer der Abend, umso schöner die Erinnerungen. Natürlich sollte man es mit dem Hochzeitsprogramm nicht übertreiben, das Brautpaar sollte die Feier ebenfalls genießen dürfen.
Doch bevor es so weit ist, muss die Feier erst einmal bis ins kleinste Detail in Sachen Bewirtung und Unterhaltung geplant werden. An was man da so alles denken muss – Wahnsinn. Aber das zeigt sich meist erst dann, wenn man mitten in der Planung steckt und merkt, dass man das noch braucht und das noch machen muss. Bei der Vorbereitung der Hochzeitsfeier stellt sich auch häufig die Frage: Tischkarten ja oder nein. Sollen sich die Gäste ihre Plätze selbst aussuchen oder weist man ihnen ihren Platz zu. Kennen sich die Gäste alle, erübrigen sich die Tischkärtchen in der Regel. Kennt sich ein Teil der Gäste nicht, sollte man schauen, dass man sie zu „gleichartigen“ Gästen sitzt, um allen gute Unterhaltung bescheren zu können.

Weiterlesen

Hochzeitsfeier – krönende Umrahmung

Hochzeitsfeier
Hochzeitsfeier

Neben der Hochzeit spielt die Hochzeitsfeier bei den meisten Paaren ebenfalls eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, diesen Anlass zu etwas Besonderem werden zu lassen. Dabei geht es nicht nur um gutes Essen und dazu passende Getränke, sondern um den perfekten Gesamtrahmen. Das heißt, die Planungen der Hochzeitsfeier umfassen die Unterhaltungsmöglichkeiten, Fotograf, Tischdekoration, räumliche Deko, Brautstrauß, Hochzeitsoutfit und vieles vieles mehr. Die Liste der Dinge, an die man bei der Hochzeitsvorbereitung denken muss, scheint unendlich lang zu sein.

Die Möglichkeiten der Umrahmung der Hochzeitsfeier

Die Hochzeit und auch alles, was während der Hochzeitsfeier passiert, soll bildlich festgehalten werden. Aus diesem Grund engagieren viele Brautpaare einen Hochzeitsfotografen, der nicht nur die Hochzeit, sondern auch den Großteil der Hochzeitsfeier da ist und Bilder macht.
Und dann soll der Hochzeitsfeier etwas Stimmung eingehaucht werden, und da der obligatorische Hochzeitswalzer zu einer Hochzeit dazu gehört, wünscht man sich einen Alleinunterhalter oder DJ.
Der entsprechende Rahmen soll die Feier zur Hochzeit untermalen, das heißt, diverse Deko und vor allem die Tischdeko werden stilvoll ausgewählt und ausgestattet. Dabei sollte die Farbe der Tischdekoration auf die Farbe des Hochzeitsoutfits abgestimmt werden – idealerweise finden sich die gleichen Blumen und Farben aus dem Brautstrauß auch auf den Tischen.
Was muss noch bedacht werden, damit die Hochzeitsfeier zu dem Erfolg wird, den man sich wünscht? Nun, die Örtlichkeit, an der die Hochzeit gefeiert wird, spielt natürlich ebenfalls eine gewisse Rolle, ob die Hochzeit schön wird. Ein toller Raum, der bereits eine tolle Atmosphäre mit sich bringt, ist sozusagen die halbe Miete und benötigt gar nicht mehr viel mehr, um ein perfektes Gesamtbild zu ergeben. Wichtig ist auch, dass die Tische so gestellt werden, dass die Gäste die Möglichkeit haben, sich mit den anderen Gästen zu unterhalten. Tischaufstellungen in U-Form oder L-Form sind die beliebtesten.

Sie sehen, für eine gelungene Feier muss an vieles gedacht werden – obwohl das genannte nur ein Bruchteil dessen war, was noch eine große Rolle spielt.

Weiterlesen

Besonderes Highlight: die Hochzeitsfeier

Hochzeit, Hochzeitsfeier – zusammen genommen stellen diese beiden Begriffe wohl den schönsten Tag im Leben eines Paares dar. Wer heiratet, erlebt einen ganz ergreifenden und besonderen Moment, einen Moment, den man so schnell nicht vergessen wird. Wochen und Monate hat man für diesen Anlass viel Zeit aufgewendet, hat organisiert und geplant, neben Plan A vielleicht noch einen Plan B zusammengestellt. Denn das an diesem Tag etwas schief läuft, das wünscht sich niemand. Dieser Tag soll in wunderschöner Erinnerung bleiben, weil man wundervolle Momente erleben durfte.

Die Hochzeitsfeier – gut organisiert sollte sie sein

Die Hochzeitsfeier im Anschluss an die Trauung fällt ganz unterschiedlich aus. Während manche Brautpaare in aller Stille, nur mit der Familie und den Trauzeugen die Hochzeit feiern, können es andere nicht groß genug haben. Alle sollen an diesem Tag mit dem Brautpaar feiern, den Anlass genießen und dem Brautpaar natürlich auch schöne Stunden bescheren. Denn bei einer Hochzeit dürfen die Gäste ruhig mitwirken und sich mit Hochzeitsspielen, kleineren Sketchen oder dergleichen mehr, in die Hochzeitsfeier einbringen. Denn je unterhaltsamer der Abend, umso schöner die Erinnerungen. Natürlich sollte man es mit dem Hochzeitsprogramm nicht übertreiben, das Brautpaar sollte die Feier ebenfalls genießen dürfen.
Doch bevor es so weit ist, muss die Feier erst einmal bis ins kleinste Detail in Sachen Bewirtung und Unterhaltung geplant werden. An was man da so alles denken muss – Wahnsinn. Aber das zeigt sich meist erst dann, wenn man mitten in der Planung steckt und merkt, dass man das noch braucht und das noch machen muss. Bei der Vorbereitung der Hochzeitsfeier stellt sich auch häufig die Frage: Tischkarten ja oder nein. Sollen sich die Gäste ihre Plätze selbst aussuchen oder weist man ihnen ihren Platz zu. Kennen sich die Gäste alle, erübrigen sich die Tischkärtchen in der Regel. Kennt sich ein Teil der Gäste nicht, sollte man schauen, dass man sie zu „gleichartigen“ Gästen sitzt, um allen gute Unterhaltung bescheren zu können.

Weiterlesen

Hochzeitsfeier – tolle Ideen zur Gestaltung

Die Hochzeitsfeier – sie setzt der Eheschließung sozusagen die Krone auf. Mit der Familie, Freunden und Bekannten die Hochzeit zu feiern, ist etwas ganz Besonderes. Um diese Besonderheit zu unterstreichen, um sich selbst und den Gästen etwas zu bieten, macht man sich im Vorfeld so einige Gedanken. Klar, neben Essen und Trinken gehört zu einer Hochzeitsfeier und deren Gelingen weitaus mehr. Gute Unterhaltung ist gefragt und die Hochzeitsfeier sollte kurzweilig sein, eine tolle Erinnerung bieten. In punkto Gestaltung sind allerdings auch die Hochzeitsgäste gefragt. Während sich das Brautpaar um die musikalische Unterhaltung, den Fotografen und vielleicht den einen oder anderen Show-Act kümmert, dürfen auch die Gäste zur Unterhaltung während der Feier beitragen.

Ideen für die Gestaltung der Hochzeitsfeier

Als Gast bietet sich die Möglichkeit, mit Hochzeitsspielen die Hochzeitsfeier kurzweilig zu gestalten, das Brautpaar und die Gäste zu unterhalten. Dabei kommen als Hochzeitsspiele die „Reise nach Jerusalem“ in einer etwas abgewandelten Form in Frage, aber auch die Versteigerung des Brautschuhs oder vielleicht sogar die Entführung der Braut bringen Abwechslung in die Hochzeitsfeier.
Als tolle Hochzeitsspiele kommen auch solche in Frage, bei denen getestet wird, wie gut die Braut den Ehemann kennt und umgekehrt. Mit diversen Fragen werden die beiden auf die Probe gestellt. Fragen für solche Hochzeitsspiele finden sich natürlich im Internet, aber selbst ausgedachte sind entsprechend willkommen.
Ein anderer Beitrag zur Hochzeitsfeier ist das Schenken eines Gästebuches. Nicht jedes Brautpaar denkt im Eifer der Hochzeitsvorbereitungen daran, ein Gästebuch als besonderes Erinnerungsstück zu besorgen. In dieses Buch tragen sich alle Gäste ein – mit Sprüchen, Bildern, Gemälden, Texten und eben auch guten Wünschen für die gemeinsame Zukunft. So sind die Gäste während der Feier in Sachen Fantasie gefragt, und das Brautpaar hat eine wundervolle Erinnerung an diesen einen Tag.
Gute Freunde lassen sich für die Hochzeitsfeier so manches einfallen. So gehören auch diverse Streiche dazu, die dem Hochzeitspaar ebenfalls schöne Erinnerungen bescheren sollen. So werden mit Konfetti befüllte Luftballons im Schlafzimmer verteilt oder auf den Treppenstufen zum Schlafzimmer Plastikbecher, befüllt mit Wasser, aufgestellt. Bevor es für das Brautpaar dann in die Hochzeitsnacht geht, ist da noch einiges vorher zu entsorgen.

Weiterlesen

Tischdeko Hochzeit mit schönen Akzenten

Tischdeko Hochzeit
Tischdeko Hochzeit

Jetzt ist sie wieder da – die Zeit der Hochzeiten, inklusive Hochzeitsfeier, inklusive einer tollen Tischdeko Hochzeit. Die Planung der Hochzeit nimmt sehr viel Zeit in Anspruch – an so vieles muss gedacht werden. Nachdem die Location für die Hochzeitsfeier ausgewählt ist, die Gästeliste erstellt wurde, sollte auch die Tischdeko Hochzeit in die Planung einbezogen werden. Denn hier gibt es so einiges zu beachten, an das man anfangs wohl gar nicht denkt. So sollte die Farbe der Tischdekoration auf den Brautstrauß und auch die Kleidung der Brautleute abgestimmt werden. Auch in punkto Blumen sollten die Blumen des Brautstraußes auch innerhalb der Tischdekoration wieder zu finden sein.

Die Tischdeko Hochzeit in Apricot – ein Traum

Wir finden, die Tischdeko Hochzeit in Apricot hat was – sie wirkt sehr edel und stilvoll, passt perfekt zum cremefarbenen Hochzeitskleid. Bei diesem Mustertisch haben wir apricotfarbene Accessoires mit Naturtönen und Naturelementen kombiniert, so dass dadurch ein gewisser Chic entsteht.
Dabei ist es nicht nur die Tischdeko Hochzeit, die Akzente setzt, sondern bereits im Vorfeld die auf die Tischdeko abgestimmte Einladung zur Hochzeit. In unserem Sortiment erhalten Sie die Einladungskarte und passend dazu die Menükarte.
Einfach in ihrer Gestaltung, aber toll in ihrer Wirkung – so könnte man die beiden Hochzeitskarten kurz beschreiben.
Bei der Tischdeko Hochzeit in Apricot haben wir natürlich auch auf die Symbole der Hochzeit nicht verzichtet. Der Holz Aufsteller Hochzeit, Schriftzug „Just Married“ in Weiß und das Deko Hochzeitspaar tanzend sind dafür geradezu perfekt. Was die Herzen anbelangt, da haben Sie im Prinzip freie Hand. Auf unserem Mustertisch haben wir Holz Herzen Natur in groß und klein, Herzen aus Birkenholzrinde und Reben Herzen mit Schweif in Braun arrangiert. Dazu passt das Teelichtglas in Vintage Herzbox, Ornamente in Weiß geradezu perfekt, so dass das Gesamtbild dieser Tischdeko Hochzeit sich auf jeden Fall sehen lassen kann.
Eine tolle Farbkombination, eine ansprechende Auswahl an entsprechenden Accessoires und fertig ist die Deko für einen ganz besonderen Tag.

Weiterlesen

Eine schöne Hochzeitsfeier

Zu einer tollen Hochzeit gehört auch eine angemessene Hochzeitsfeier dazu, die sich an die standesamtliche oder kirchliche Trauung anschließt. Ausgelassene Stimmung und Freude sollte bei der Hochzeitsfeier im Vordergrund stehen. Der Langeweile wird man an diesem Tag den Rücken zu kehren. Wie die Hochzeitsfeier letztlich gestaltet ist, ist von Paar zu Paar völlig unterschiedlich und auch davon abhängig, wie man sich selbst seine eigene Hochzeitsfeier vorstellt. Neben dem Hochzeitstanz können lustige Hochzeitsspiele gleichermaßen wichtig sein und somit für jede Menge Spaß sorgen. Auch die Tischdekoration sollte nicht unterschätzt werden, denn in einer schönen Atmosphäre feiert es sich gleich besser.

Eine tolle Hochzeitsfeier für Jung und Alt

Damit die Hochzeitfeier für Jung und Alt zum vollen Erfolg wird, sollte für jedes Alter etwas Schönes geboten werden. Keinem ist geholfen, wenn man ein einseitiges Programm zusammenstellt. Eine kunterbunte Hochzeitsfeier mit vielerlei Überraschungen wird alle glücklich stimmen und einem unvergesslichen Tag sollte nichts mehr in die Quere kommen. Sind beispielsweise viele Kinder eingeladen, dann ist eine „Kinder-Ecke“ eine tolle Idee – mit dem schönen Nebeneffekt, dass die Kinder sich beschäftigten können. In diesem Bereich können sich die Kids austoben, etwas Schönes malen oder basteln und müssen auf die Erwachsenen keine Rücksicht nehmen. Auch kleine Leckereien auf dem Tisch werden bei den Kindern für jede Menge Freude sorgen.
Ist das Interesse erstmals geweckt, wird die Hochzeitsfeier eine Eigendynamik bekommen und der Spaßfaktor wird nicht zu kurz kommen. Darüber hinaus sind Hochzeitsspiele sehr unterhaltsam und lassen sogar müde Gäste wieder fit werden. Wer auf der Suche nach etwas Lustigem ist, der kann beispielsweise ein Fotoshooting mit seinen Gästen veranstalten. Dies kann parallel zum Feiern stattfinden. In einem separaten Bereich kann man Fotos mit lustigen Accessoires von Hüten über Masken usw. gemacht werden. Das ist eine durchaus tolle Erinnerung an diesem besonderen Tag. Diese geschossenen Fotos können dann das Gästebuch aufpeppen. Die Hochzeitsfeier wird mit einer entsprechenden Planung zum vollen Erfolg werden – da kann man sich sicher sein und liebe Freunde werden gewiss die eine oder andere Überraschung parat halten.

Weiterlesen

Hochzeitsfeier – das gehört dazu

Die Hochzeitsfeier soll mit der Trauung zu einem ganz besonderen Erlebnis verhelfen. Gemeinsam mit den Gästen möchte das frisch gebackene Brautpaar die Trauung feiern und auf eine gemeinsame Zukunft anstoßen. Damit dies entsprechend den Vorstellungen des Brautpaares auch vonstattengehen kann, ist einiges an Planung für die Hochzeit und die Hochzeitsfeier nötig. Was alles berücksichtigt werden muss und an was alles gedacht werden muss, zeigen diverse Checklisten und Beiträge.

Die Planungsphase für die Hochzeitsfeier

Die Planung der Hochzeitsfeier ist mal nicht auf die Schnelle erledigt, sondern bedarf einiges an Zeit – und oftmals auch an Nerven. So manches Nervenkostüm wurde bei der Vorbereitung der Hochzeit stark strapaziert, musste so einiges mitmachen und aushalten. Doch wenn man dann am Tag der Hochzeit die Belohnung dafür erhält, ist alles ganz schnell wieder vergessen.
Vor allen Dingen sollte man einen Tipp befolgen: fragen Sie Freunde und die Familie, ob sie Sie bei der Vorbereitung unterstützen, das spart einiges an Kraft. Vor allen Dingen haben die kleinen Helferlein tolle Ideen, die für eine perfekte Hochzeit und die daran anschließende Hochzeitsfeier geradewegs ideal sind. Der Besuch einer Hochzeitsmesse ist ebenfalls empfehlenswert, ebenso der Blick in das viel genutzte Internet. Hier finden Sie alles, was für die Hochzeitsfeier relevant und vielleicht auch eher irrelevant ist. Das eine Brautpaar findet die Idee toll, Sie wiederum halten von der Idee vielleicht gar nichts. Deshalb: nehmen Sie sich Zeit für die Planung Ihrer Feier, erarbeiten Sie sich eine Checkliste, die Sie Punkt für Punkt abarbeiten. Sobald Ihnen noch etwas einfällt: ab damit auf die Liste.
Und natürlich sollte bei der Hochzeitsfeier etwas Unterhaltung mit eingeplant werden – ob DJ oder Alleinunterhalter, das liegt an Ihnen. Ein Fotograf, der diesen großen Tag mit all seinen Facetten in Bild und Ton festhält, macht ebenfalls Sinn. Und Gastgeschenke? Vielleicht möchten Sie sich bei Ihren Gästen für diesen tollen Tag bedanken? Dann sind die kleinen Gastgeschenke geradezu perfekt.

Weiterlesen

Hochzeitsfeier – Krönung der Hochzeit

Zu einer wunderschönen Hochzeit gehört auch eine wundervolle Hochzeitsfeier, was jedoch eine umfassende Planung erforderlich macht. Wer heiratet, hat viel zu tun. Zur Aufregung, endlich zu heiraten, mit dem Traumpartner an der Seite vor den Traualtar zu treten, kommt noch die gesamte Planung hinzu. Und die ist nicht wenig. Das können Paare, die bereits geheiratet haben, garantiert bestätigen. Als Anhaltspunkt für die Hochzeitsplanung werden 6 Monate als Zeitspanne angegeben – und die braucht man in aller Regel auch.

Alles für die Hochzeitsfeier

Wenn man sich vor Augen führt, was für die Hochzeit und die Hochzeitsfeier alles nötig ist, wird schnell klar, warum man einiges an Zeit einplanen sollte.

Die Gästeliste – teils gar nicht so einfach zu erstellen. Meist hat man für die Hochzeitsfeier eine bestimmte Location bereits ausgewählt, so dass die Anzahl der Gäste zu den möglichen Sitzplätzen passen muss. Dann stellt sich die Frage, wie weit geht man mit den Verwandtschaftsverhältnissen, macht man die gesamte Familie durch? Lädt man Freunde ein oder sind es nur die besten Freunde, die an der Hochzeitsfeier teilhaben dürfen?

Die Tischdekoration – erfordert einiges an Vorstellungskraft. Die Tischdeko bei einer Hochzeitsfeier – sie spielt eine wichtige Rolle. Schließlich umrahmen die Deko des Raumes und die Deko der Tische die Feier und da erwartet man, dass alles perfekt zusammenpasst. Auch farblich sollte die Tischdekoration zum Outfit des Paares passen, vor allen Dingen mit dem Brautstrauß ein harmonisches Bild ergeben.

Musikalische Unterhaltung, Hochzeitsfotograf und die eine oder andere zusätzliche „Einlage“ müssen ebenfalls organisiert werden. Möchte man Fotos von den Gästen in lustigen Posen? Dann empfiehlt sich eine Fotoecke, in der Kleider, Hüte und diverse andere Utensilien bereitliegen, mit den die Gäste tolle Fotos machen können.

Je nachdem, wo die Hochzeitsfeier stattfindet, liegt die Organisation des Essens und der Getränke beim Brautpaar. Ein Cateringservice kann hier Abhilfe schaffen, allerdings ist eine Hochzeitsfeier im Restaurant weniger aufwändig für das Brautpaar.

Weiterlesen

Hochzeitsfeier – tolles Ambiente als Basis

Die Hochzeitsfeier mit den Gästen, der Tischdeko, der musikalischen Untermalung und so manchen Hochzeitsüberraschungen wird eine wundervolle Erinnerung an einen ebenso wundervollen Anlass mit sich bringen. Wer heiratet, feiert anschließend mit den Gästen und besiegelt die Hochzeit mit allem, was dazu gehört. Hochzeitsfotograf, musikalische Unterhaltung und vielleicht das eine oder andere Hochzeitsspiel sind das, was zu den besonderen Erinnerungen an die Hochzeit beitragen. Ist man während der Trauung meist noch angespannt, nervös und aufgeregt, löst sich das meist bei der Hochzeitsfeier und man kann den Tag vollends genießen.

Ideen für die Hochzeitsfeier – was gehört dazu?

Nun, zu einer Hochzeitsfeier gehören neben dem Brautpaar auch Gäste. Diese tragen mit dazu bei, dass dieser Anlass ein erinnerungsträchtiger und schöner wird. Mit Geschenken, der einen oder anderen Präsentation oder so manchem Hochzeitsspiel lassen die Gäste die Hochzeitsfeier zu einem kurzweiligen, spannenden und ereignisträchtigen Tag werden. Und all dies trägt dazu bei, dass sich das Brautpaar und wohl auch die Gäste an diesen Tag gerne erinnern werden.
Für das Brautpaar heißt es, bevor endlich gefeiert werden darf, so einiges an Organisationstalent frei zu setzen. Denn für die Feier möchte man ein passendes, ansprechendes und tolles Ambiente, so dass die Hochzeit ein stimmiges, perfektes Gesamtbild ergibt.
Bei der Auswahl der Hochzeits-Location gibt es natürlich viele Möglichkeiten – vom Restaurant über den Biergarten, die Turnhalle oder auch Schlösser, Klöster oder Burgen als Location der Hochzeitsfeier. Bei der Auswahl spielt zum einen das Budget eine Rolle und zum anderen natürlich auch die Vorstellungen des Hochzeitspaares. Denn der Ort, an dem gefeiert wird, sollte zur Gesamtheit der Hochzeit passen. Ging es in der Kirche mit Prunk und Glamour los, dann sollte auch die Hochzeitsfeier Prunk und Glamour repräsentieren. Eine Feier in einer Scheune würde hier wohl in den seltensten Fällen passen – außer das Hochzeitspaar ist so außergewöhnlich, dass es in dem Falle schon wieder passt.
Wir wünschen Ihnen eine tolle Hochzeit und eine wundervolle, traumhafte Hochzeitsfeier.

Weiterlesen

Hochzeitsfeier – einfach oder luxuriös?

Die Planung der Hochzeit und der Hochzeitsfeier beschäftigen ein Brautpaar etliche Zeit, bevor der große Tag überhaupt stattfindet. Als Zeitangabe für die Planung des großen Tages und der anschließenden Feier werden gut sechs Monate als notwendig angegeben. Dies ist in den diversen Hochzeitsratgebern nachzulesen, die in Form von Zeitschriften oder im Internet zu finden sind.
Dabei stellt sich bei der Planung der Hochzeit und der anschließenden Hochzeitsfeier, wie das Brautpaar sich überhaupt diesen Tag vorstellt.

Die Möglichkeiten der Hochzeitsfeier

Bevor man Gästeliste, Hochzeitslocation und dergleichen mehr angeht, sollte zuerst einmal festgelegt werden, wie man die Hochzeit und die Hochzeitsfeier gestalten möchte. Soll es eine schlichte Hochzeit werden oder wünscht man sich eine luxuriöse, pompöse Hochzeit, so nach dem Motto: man heiratet schließlich nur einmal. Und wie lange hat man auf diesen Tag hin gefiebert, wie lange hat gedauert, bis der Liebste endlich die alles entscheidende Frage gestellt hat? Und dann soll man schlicht feiern?
Nun, das ist jedem Brautpaar überlassen, wichtig ist, dass man bei der Planung der Hochzeit und der Hochzeitsfeier nie die Kosten aus den Augen verlieren sollte. Denn eine Hochzeit kann ganz schön ins Geld gehen – Hochzeitskleid, die große Hochzeitsfeier, der Blumenschmuck, die Kutsche oder der Oldtimer und viele andere außergewöhnliche Dinge, die in Betracht kommen.
Vielleicht träumt man auch von der luxuriösen Hochzeitsfeier, doch das Budget sagt eben: nein, es wird eine schlichte Hochzeitsfeier im kleinen Kreise. Und dass diese Hochzeit dann weniger schön ist, ist garantiert nicht der Fall. Weil vielleicht im kleinen Kreise gefeiert wird, sind die Gäste lockerer, man fühlt sich wohler, kann sich wesentlich besser mit den anderen Gästen unterhalten und die Zeit mit dem Brautpaar genießen. Während bei einer großen Hochzeitsfeier das Brautpaar garantiert nicht die Zeit hat, sich mit allen Gästen zu unterhalten, sich zu bedanken und ein Gläschen auf die Hochzeit zu trinken.
Weniger ist oftmals mehr – das kann auch in punkto Hochzeitsfeier so sein.

Weiterlesen