Gender reveal party – Junge oder Mädchen?

Gender reveal party – Ja wer kennt es nicht, derzeit sind alle Social-Media-Kanäle aber auch das eigene Umfeld, voll mit werdenden Eltern. Viele davon schmeißen mittlerweile auch eine sogenannte gender reveal party (auf Deutsch Geschlechtsenthüllungsfeier). Aber was ist das eigentlich genau?

Heute erklären wir euch was hinter der gender reveal party steckt, woher diese kommt und was für eine solche Party benötigt wird.

gender revea party

Was steckt hinter der gender reveal party?

Eine gender reveal party, ist der englische Begriff für eine Party, bei der das Geschlecht des erwartenden Kindes enthüllt wird. Voller Vorfreude finden sich die werdenden Eltern, die engsten Angehörigen und Freunde zusammen, um endlich das Geschlecht des Babys zu erfahren. Gerne werden die gender reveal partys mit einer Babyparty kombiniert. Das muss aber nicht immer sein. Einige feiern die Anlässe auch separat oder auch gar nicht.
Fast täglich werden gender reveal partys in den USA gefeiert, denn da erfreuen sie sich schon längere Zeit an großer Beliebtheit. Seit noch nicht allzu langer Zeit, ist der Trend auch in Deutschland angekommen. Immer mehr werdende Eltern lassen sich gerne, mit einer Party, überraschen, ob Sie ein Junge oder Mädchen erwarten. Genau hier sind wir auch bei einem wichtigen Punkt, in welchem sich die einzelnen Partys unterscheiden können.  Es gibt nämlich zwei Arten der gender reveal party.
 
  1. Die werdenden Eltern wissen bereits welches Geschlecht ihr Baby hat und wollen mit einer Party ihre liebsten überraschen.
  2. Die werdenden Eltern wissen noch nichts vom Geschlecht und werden wie ihre liebsten bei der Party damit überrascht.
 
Gehen wir von der 2 Möglichkeit aus, also das die werdenden Eltern sich ebenfalls überraschen lassen möchten, so übernimmt die Planung der Party meist die Mutter, Schwester oder beste Freundin der werdenden Mutter. Die Person, welche die Party planen soll, muss natürlich im Vorfeld wissen, welches Geschlecht das Baby hat. Meist wird hier dem Frauenarzt frühzeitig Bescheid gegeben, sodass dieser das Geschlecht in einem verschlossenen Umschlag weitergibt. 

 

Wie die Party zu einem Erfolg wird!

Jetzt wo wir geklärt haben, was eine gender reveal party überhaupt ist, geht es um die Umsetzung. Die meisten Partys werden um die 20 SSW bzw. später veranstaltet. Bis zu diesem Zeitpunkt sollte das Geschlecht auch zu 99% feststehen. Das wohl wichtigste an der Party ist wohl das Enthüllungsobjekt. Ihr solltet euch also gut überlegen, wie ihr euren Gästen das Ergebnis präsentieren möchtet. Einige der häufigsten verwendeten Methoden sind wohl,
  • farbige Füllung in einer Torte oder Muffins,
  • Luftballons die mit Farbe & Konfetti gefüllt sind,
  • Lichteffekte in den passenden Farben oder
  • durch verschiedenste Spiele wie Darth werfen.
Hier ist eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Habt ihr eurer Enthüllungsmethode gefunden, könnt ihr euch auch direkt an die Dekoration der gender reveal party machen. Wer mag es kaum glauben, aber dies ist relativ einfach, denn alles dreht sich schließlich um die Frage Mädchen oder Junge?. Die wohl am häufigsten verwendeten Farben sind ohne Frage, Rosa und Blau. Aber auch Farben wie Grün und Lila werden immer öfter gesehen. Ihr könnt mit den Farben also nichts falsch machen und genug Accessoires mit Boy or Girl findet ihr auch problemlos.
 

Weitere Beiträge:

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes