Geburtstagseinladungen zur „Wilde Kerle“-Party

Für Kinder sind Geburtstage jedes Jahr aufs Neue tolle Anlässe, auf die man sich bereits Wochen vor dem großen Tag freut.
Ob Junge oder Mädchen, eine Geburtstagsfeier mit den Freunden und Freundinnen gehört zu dem Geburtstag dazu und das heißt auch meist für die Mutter, dass dieses Fest geplant werden muss.
In dieser Planung sind auch die Geburtstagseinladungen für die Kindergeburtstagsfeier enthalten. Doch hier stellt sich auch oft die Frage: wie können die Geburtstagseinladungen aussehen? Welches Motto ist überhaupt für die Geburtstagsfeier angesagt?
Die „Wilden Kerle“ sind bei den Jungens ganz groß angesagt und sind von daher auch das gewünschte Motto so mancher Geburtstagsparty. Die „Wilden Kerle“ – die Fußball spielenden Jungen, die aus dem Kino bekannt sind – sind für viele der Kinder Vorbilder und werden als „cool“ angesehen.
Und deshalb möchte man die Geburtstagsparty wie die Wilden Kerle feiern – mit Fußball spielen und coolen Spielen und einer tollen Fußball-Tischdekoration.
Doch bevor es so weit ist, müssen erst einmal die kleinen Gäste eingeladen werden, das heißt, die Geburtstagseinladungen müssen gebastelt und geschrieben werden.
Im Internet findet man die Logos der „Wilden Kerle“, die man in die Vorlage der Geburtstagseinladung einarbeiten kann – entweder arbeitet man mit einem normalen Schreibprogramm oder speziellen Programmen, mit denen man Einladungen und sonstige Drucksachen erstellen kann.
Ein Fußball, ein Fußballtor und vielleicht auch die Zeichnung des Fußballfeldes können auf die Geburtstagseinladung gemalt werden. Die „Wilden Kerle“ präsentieren sich auf orangefarbenem Untergrund, das heißt, die Geburtstagseinladung kann ebenfalls auf orangefarbenem Tonkarton ausgedruckt werden. Wenn die Geburtstagseinladung eher als Fußballfeld dargestellt werden soll, verwendet man besser grünen Tonkarton und malt darauf das Fußballfeld.
Ob orange oder grün – die Basis wird mit den wichtigen Details für die Geburtstagsfeier bestückt und sollte der Wunsch bestehen, dass die kleinen Gäste alle in Fußballkleidung „auflaufen“, kann dies auf der Einladung mitgeteilt werden.
Das passende Outfit für die „Wilde Kerle“-Party ist schon mal gesichert und nun muss nur noch die Tischdeko passend gestaltet werden.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.