Die Tischdekoration a la Italia

Tischdeko a la Italia

Viel zu schnell war der Urlaub vorüber, die wunderschönen Tage in Italien waren viel zu schnell vorbei und man muss wieder die Heimreise antreten. Ach, wie lecker waren die Pasta und der Vino, wie schön war das italienische Flair in den kleinen Straßencafés, wie lecker war die Pizza.
Doch nun heißt es, die Heimreise antreten und sich wieder dem Arbeitsalltag zu Hause widmen. Etwas Wehmut ist dabei, während man der Heimat näher kommt.
Und um dieses italienische Flair noch etwas aufrecht zu erhalten, plant man für das kommende Wochenende mit Freunden eine italienische Gartenparty.
Um das italienische Flair auch bei der Gartenparty aufkommen zu lassen, gibt es natürlich Pasta und Vino, Wein, den man aus Bella Italia mitgebracht hat.
Sonnenschirme werden im Garten aufgestellt, Lampions zieren den Weg, Windlichter stehen auf den Tischen, die im italienischen Stil dekoriert sind.
Wie könnte eine solche italienische Tischdekoration aussehen?
Zum einen könnte die Tischdecke durch die Tischdecken oder Tischbänder in den Farben der italienischen Flagge ersetzt werden. Es gibt auch fertige Tischdecken in diesen Farben zu kaufen, so dass man nicht unbedingt die Tischdecken zuschneiden muss, um die Fahne auf dem Tisch zu erhalten.
Nachdem dieser Grundstein gelegt ist, werden verschiedene Arten von Nudeln, in Schleifenform, in gedrehten Varianten oder als Muscheln, auf dem Tisch verteilt. Was kennt man noch aus Italien? Pepperonis in grün und rot – und diese werden ebenfalls als Dekoration in der Tischmitte verteilt.
Als Kerzenhalter dient ein Glas auf einem Fuß, das mit Wasser gefüllt wurde und in das eine Schwimmkerze in rot kommt. Ein anderes Glas wird mit einer grünen Schwimmkerze befüllt, das dritte Glas erhält eine weiße Kerze, so dass auch sich Italien auch in den Kerzen wieder spiegelt.
Wird die Pasta in Buffetform den Gästen serviert, stehen auf dem Tisch keine Teller, ansonsten sehen weiße Teller, die von bunten Servietten, das heißt, Servietten in den italienischen Farben, geziert werden, wunderschön aus.
So kann der italienische Abend kommen und er wird garantiert etwas Urlaubsfeeling verbreiten.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.