Die Silvesterfeier und die Tischdekoration

Das Jahr neigt sich dem Ende, Weihnachten ist nicht mehr fern, und haben wir Weihnachten gut hinter uns gebracht, steht schon Silvester vor der Tür, das alte Jahr muss gebührend verabschiedet und das neue Jahr muss entsprechend willkommen geheißen werden.
Doch erst wird einmal Weihnachten gefeiert, mit einer schönen kleinen Heiligabendfeier im Familienkreis, mit Bescherung, etwas Gesang und einem herrlichen Weihnachtsmenü. Und natürlich gehört zu einem Weihnachtsmenü auch eine schön gedeckte Weihnachtstafel. Rundet diese doch das Bild ab, verleiht dem Essbereich ein weihnachtliches Flair.
Und zu der Tischdekoration gehören natürlich Tischdecken, Tischbänder oder Organza Stoffe, Servietten und selbstverständlich dürfen Kerzen auf der Weihnachtstafel nicht fehlen.
Generell gilt bei der Tischdeko, alles was gefällt, darf verwendet werden. Es kann natürlich immer wieder einmal vorkommen, dass die Tischdekoration nicht jedem Anwesenden gefällt, doch wie sagt man so schön: es muss einem Selbst gefallen.
Und schon ist wieder Weihnachten vorüber, Silvester steht vor der Tür und man hat die Freunde zu einer kleinen Silvesterfeier eingeladen.
Und da möchte natürlich die Hausfrau auch als eine gute Gastgeberin auftreten, mit einem Silvesteressen und der passenden Tischdekoration.
Gerade an Silvester bieten sich kleine Glücksbringer an, auf dem Tisch platziert und die als Abschiedsgruß den Gästen überreicht werden können.
Silvester ohne Feuerwerk ist natürlich wie Weihnachten ohne Tannenbaum. Zimmerfontänen Happy New Year heißen um 0.00 Uhr das neue Jahr willkommen. Und dies muss mit einem Gläschen Sekt gebührend gefeiert werden, mit einem Schuss Creme de Cassis und einem Glitter Trinkhalm Happy New Year ein wahrer Silvester-Party-Drink – vor allem bei den weiblichen Gästen sehr beliebt.

Doch bevor diese große Party steigt, muss sich die Gastgeberin über vielerlei Dinge klar werden, zum einen, was gibt es als Silvesteressen, wie soll der Tisch dekoriert werden.
Fragen, die teilweise nicht so leicht zu beantworten sind, gibt es doch viele verschiedene Varianten und Möglichkeiten der Tischdekoration. Eines weiß die Gastgeberin bereits schon im Vorfeld, ohne überhaupt zu wissen, was sie alles an Dekorationsartikeln auf den Tisch legt, dass der Tisch farbenfroh geschmückt sein soll, das Jahr soll fröhlich und bunt verabschiedet werden.
Eine weiße Tischdecke kann hier als Grundlage dienen, bunte Teller geben dem Tisch den notwendigen Farbklecks. Die Zimmerfontäne in der Mitte des Tisches angeordnet, auf der bunten Tischmitteldecke, abgerundet mit kleinen Streuteilen in den verschiedensten Farben. Auch die Servietten dürfen farbenfroh sein und die Silvesterfeier ankündigen, hervorragend dafür geeignet sind die Servietten Happy New Year, mit Sektgläsern darauf, die es in verschiedenen Farben gibt.
Auch bunte Kerzen können den Silvestertisch farbenfroh abrunden, verleihen doch Kerzen eine angenehme und wohnliche Atmosphäre, haben etwas Anheimelndes an sich.
Nach dem Essen eignen sich kleine Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch. So beispielsweise kleine Käsehäppchen, die mit Party Picks schön angerichtet auf einem Teller nach dem Essen gereicht werden.
Bei manchen Silvesterfeiern hat sich das Bleigießen über viele Jahre eingebürgert. Sollen die kunstvoll geformten Bleiklumpen, die dann entstehen, wenn das erhitzte Blei in das Wasser gegossen wurde, indem man sie gegen das Licht hält, und der Schatten, der durch die Form entsteht, wird gedeutet.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.