Die Deko zu Neujahr

Dekorationen – ob mit oder ohne Anlass – sie sind beliebt und viele Frauen erfreuen sich am Dekorieren. Selbst Gebasteltes, fertig gekaufte Arrangements und viele Deko-Accessoires schmücken die Räume der Wohnung, setzen Akzente und geben der Wohnung ein gewisses Maß an Behaglichkeit.
Saison bezogene Dekorationen sind stets beliebt und verleihen der Wohnung den jahreszeitlichen oder feiertagsbezogenen Effekt.
Ob Weihnachten, Silvester oder auch NeujahrDekorationen gibt es viele verschiedene und zu jedem Anlass wird entsprechend dekoriert.
Die Weihnachtsdekorationen sind häufig im Klassiker in Rot zu sehen, die Silvesterdekorationen oftmals in weiß mit grün. Und die Deko zu Neujahr?
Sie kann mit der Deko zu Silvester verglichen und in etwa gleich gesetzt werden. Glücksbringer sind auch am ersten Tag im neuen Jahr nicht fehl am Platze und eine Dekoration in weiß und grün ebenfalls passend.
Wer die Deko zu Neujahr etwas üppiger ausstatten möchte, weil man beispielsweise zum Neujahrskaffee eingeladen hat, kann auf Girlanden zurück greifen, die das neue Jahr gebührend empfangen.
Kleine Tischfeuerwerke sind auch am Neujahrstag noch passend und können zum Beispiel als kleiner Willkommensgruß gezündet werden. So kann man auch Neujahr noch entsprechend feierlich angehen und die Gäste, die zum Neujahrskaffee eingeladen sind, können den Tag in aller Ruhe genießen.
Die Deko kann auch auf die Wohnung ausgeweitet werden, und so kann beispielsweise schon an der Eingangstür „Willkommen“ als Girlande zu lesen sein. „Willkommen“ zum einen für die Gäste, zum anderen für das neue Jahr.
Kleine Glücksschweinchen, Kleeblätter, Schornsteinfeger, Zylinder, Marienkäfer, Fliegenpilze und andere Glücksbringer sind zudem schöne Deko-Accessoires, die man auf den Tischen und auch in Form größerer Deko-Teile in der Wohnung verteilen kann.
Wie wäre es beispielsweise mit einem Türkranz, der speziell für den Neujahrstag kreiert wurde? Ein Schriftzug „Frohes neues Jahr“, inmitten eines Stroh- oder Tannenkranzes, mit Wunderkerzen, Böllern – natürlich als Dekoteile und nicht in echt – und kleinen Glücksbringern verziert, kann die Gäste willkommen heißen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.