Chinesische Deko – die Welt zu Hause

Dekorieren ist stets etwas Besonderes. Doch nicht immer möchte man saisonal bezogen dekorieren, sondern möchte auch mal etwas Abwechslung in die Deko der eigenen vier Wände bringen.
Möglichkeiten in Punkto Deko gibt es mehr als genug und stöbert man im Internet oder schaut sich diverse Zeitschriften und Bücher durch, erhält man auch entsprechend viele Anregungen und Vorschläge.
Eine wunderschöne Art der Deko ist die anderer Länder. Die Welt und ihre Eigenarten, die verschiedenen Stilrichtungen und Deko-Varianten in die eigenen vier Wände zu holen – ist auf jedne Fall eine interessante Möglichkeit.
So kann beispielsweise der letzte Urlaub für die Deko inspirierend gewesen sein und die Wohnung erstrahlt kurzerhand mit mitgebrachten Accessoires aus dem Urlaubsland.
Die Welt zu Hause – wie wäre es mit einer chinesischen Deko?
Wandtattoos, kleine Kästchen mit chinesischen Schriftzeichen oder auch Bilder mit chinesischen Gegenden oder die allbekannten Buddhas und andere chinesische Figuren sind nur einige der Gegenstände, mit denen man die chinesische Deko zu Hause ausstatten kann.
Manche dieser genannten Gegenstände haben eine gewisse Wirkung auf die menschliche Psyche, so sagt man zum Beispiel, dass der Buddha eine gewisse Ruhe und Ausgeglichenheit ausstrahlt. Was auch die Ruhe und Gelassenheit der Asiaten erklären würde.
Auch Vasen und Töpfe können sehr schöne chinesische Dekorationen sein, und wenn man nicht alles aus dem Urlaub mitbringen konnte, das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, die gewünschten Deko-Accessoires zu bestellen.
Auch Holz spielt bei der asiatischen Deko eine Rolle und frische Blumen.
So hat man im Handumdrehen mit einer Holzschale und Blumen ein wundervolles Arrangement gezaubert, das innerhalb des Raumes Akzente setzt.
Farn, Bambus und Lilienblüten können zum Beispiel die Ergänzung der Holzschale sein, um dadurch eine tolle Deko zu zaubern.
Die chinesische Deko – auf jeden Fall eine Möglichkeit, Räume zu dekorieren.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.