Berauschende Tischdeko für Silvester

Die Silvesterfeier mit den Freunden zu Hause benötigt auch eine gewisse Deko. Der Raum und der Tisch werden in aller Regel ansprechend dekoriert, wobei die Dekoteile auf die Silvesterfeier abgestimmt sind.
Wer zu der Silvesterfeier eingeladen hat, möchte den Gästen zum Einen einen schönen Abend mit diversen Leckereien verschönern und zudem einen wunderschönen Abschied vom alten und einen noch besseren Start in das neue Jahr bescheren.
Wie dieser Abschied und der Start aussehen können, ist ganz unterschiedlich. Eines ist dabei klar – die Tischdeko trägt zum Gelingen der Silvesterfeier bei.
Vielleicht spielt das Wetter noch mit und es hat einige Tage vor Silvester geschneit, so dass man die Gäste mit einer Schneebar überraschen kann. Das Bauen einer Schneebar braucht einiges an Zeit und vor allen Dingen, auch einiges an Schnee. Ist beides vorhanden, kann man die Gäste mit dieser Bar überraschen und ihnen leckere Getränke daran servieren. Und wird es dann doch irgendwann zu kalt, kann man sich an den schön gedeckten Tisch setzen.
Der schön gedeckte Tisch kann sich beispielsweise in einer Farbkombination aus rot, weiß und gold präsentieren. Dafür wird eine weiße Tischdecke auf dem Tisch ausgebreitet, ein rotes Sizoweb Tischband – etwas breiter ausgewählt – wird mit einem schmalen goldenen Spitzenband verschönert. Cremefarbene Rattankugeln und diverse Glücksbringer zieren den Tisch. Und was natürlich bei der Silvesterfeier nicht fehlen darf, sind Kerzen. Zum Beispiel können schlichte Teelichtgläser mit cremefarbenem Dekosand oder Dekokies befüllt und mit einer roten Schwimmkerze bestückt werden – oder auch umgekehrt.
Goldfarbene Servietten bilden ein kleines Highlight auf dem Tisch, geben dem Ganzen ein edles Aussehen.
Viel mehr an Accessoires benötigt man gar nicht für eine eindrucksvolle Tischdeko für die Silvesterfeier.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Silvesterfeier und einen guten Start in das neue Jahr. Prosit Neujahr!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.