hochzeitbild19

Tischdekoration zur Hochzeit in weiß-dunkelgrün

Zwei Menschen, die sich lieben feiern ihre Hochzeit. Hierzu werden alle lieben Familienangehörige und Freunde eingeladen. Je nach Wohnort fließen regionale und traditionelle Bräuche in die Hochzeitsgestaltung mit ein. Am wichtigsten ist jedoch, dass alle zusammen ein paar schöne Stunden in geselliger Runde verbringen können. Somit wird die Hochzeitsfeier sowohl für die Gäste, als auch für das Brautpaar unvergesslich bleiben. An solch einem Festtag dürfen duftende Blumen und schöne Kerzen auf der festlich gedeckten Tafel auf keinen Fall fehlen. Eine bildschöne Tischdeko kreiert man in der Farbkombination weiß und dunkelgrün. Die Tischdekoration sollte romantisch und stilvoll gestaltet werden.

Hierzu wird mit dekorativen Satinbändern Adria und weißem Organzastoff auf einer weißen Duni Tischdecke gearbeitet. Passend hierzu wird weißes Porzellan, sowie edles Silberbesteck verwendet. Wunderschöne Kristallgläser finden ihren Platz rechts, oberhalb des Tellers. Effektvolle Farbtupfer in dunkelgrün eignen sich ideal in der Kombination mit der Farbe weiß. Hierzu werden Efeuranken und weiß gesprenkelte Kunstbuchs Beerenkränze entlang der Tischmitte verteilt. Ein paar frische Blumen oder flache Tischgestecke aus dem Blumengeschäft bringen Leben ins Tischgeschehen. Den angenehmen Duft der Blumen kann man mit wohlriechenden Duftkerzen untermalen.
Die werden in einer schönen Kombination von weiß und grün dekorativ gefaltet. Nach Belieben können diese auch in Herzform gefaltet werden. Viele weitere Ideen kann man im Internet und diversen Hochzeitsforen ausfindig machen. Aber nicht nur Duftkerzen kommen hier zum Einsatz, sondern auch strahlend weiße Stumpenkerzen, arrangiert in einem großen Windlicht, welches zuvor mit Deko Marbles ausgeschmückt wurde. Weitere kleine Accessoires wie silberner Doppelringstreu oder silberne Herzen aus Holz werden auf dem Tisch verteilt. Schön hierzu passen selbst gebastelte Tischkärtchen, welche mit einem Silberstift beschriftet werden. Diese regeln nicht nur die Sitzordnung, sondern fließen zudem in die Tischdekoration mit ein. Grundsätzlich gilt, dass der Tisch niemals zu überladen wirken sollte und dass das Tischbild zudem farblich harmonisch gestaltet werden soll. Beachtet man diese Regeln und Tipps, wird das Hochzeitsfest ein gelungener Auftakt in die Ehe.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.