Tischdekoration, Taufe und die passenden Servietten

Die Taufe ist ein besonderer Anlass für Eltern, das Kind, das getauft wird, und natürlich die Gäste. Zu einer solchen festlichen Gelegenheit gibt die Tischdekoration erst den richtigen Look. Eine Richtlinie oder ein Konzept für eine Tischdekoration gibt es nicht. Sie kann individuell nach Geschmack und jeweiligen Kreativität gestaltet werden. Zur Tischdekoration gehören jedoch immer Servietten, schönes Geschirr, eventuell Tafelsilber. Auch weitere dekorative Gegenstände, wie Blumen, Gestecke, Tischkarten, Kerzen und noch vieles mehr lassen die festliche Tafel geschickt und wirkungsvoll in Szene setzen. Gerade für eine Taufe eignen sich frische Blumen ganz besonders, die in kleinen Gestecken sehr schön aussehen. Findet die Taufe im Frühjahr statt, so können auch Tulpen oder Gerbera verwandt werden, da sie die Frühlingsboten schlechthin darstellen.
Servietten sind auf jeder Festtafel und zu allen festlichen Anlässen unerlässlich. Die passenden Servietten zu allen üblichen Festen findet man im Internet, denn hier bieten viele brauchbare Shops eine Vielfalt an Servietten an. Wird ein Mädchen getauft, so greift man selbstverständlich zu rosa-farbenen Servietten. Wird ein Junge getauft, so werden meistens blaue Servietten benutzt. Die Taufe-Servietten, wie die Servietten-Baby-Schuhe hellblau oder Servietten-Baby-Schuhe rosa werden die Visitenkarten der festlichen dekorierten Tafel bei der Taufe sein. Immer mehr setzt sich in der letzten Zeit der Trend durch, dass die Tischdekoration bei der Taufe in neutralen Farben gestaltet wird.
Mustertische hierzu findet man ebenso zahlreich im Internet, wie die Servietten selbst. Die richtige Auswahl der Servietten ist sehr wichtig, denn die Gäste werden diese an der Taufe immer wieder benutzen. Motiv-Servietten eignen sich jedoch nicht zum Falten, da ansonsten das besondere Motiv nicht zur Geltung kommt. Serviettenringe sind hier ein geeignetes Hilfsmittel, um Motiv-Servietten schön zur Geltung zu bringen. Ein großer Vorteil von Servietten ist der, dass sie sehr günstig zu erwerben sind.
Zu guter letzt ist es Tradition, den Gästen vor dem Nachhause gehen ein Geschenk zur Erinnerung mitzugeben. Meistens sind es Bonbonieren, die mit dem Namen des Taufkindes versehen sind.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.