Spaß für alle – Geburtstagsspiele

Eine Geburtstagsfeier steigt und fällt mit den Gästen und der Stimmung. Es gibt Geburtstagsfeiern, da gehen die Gäste bereits vor Mitternacht heim, da keine Stimmung aufkommt und eher die Langeweile überwiegt. Andere Feiern enden erst in den frühen Morgenstunden, die Stimmung ist enorm und die Gäste haben großen Spaß. Dies hängt teilweise auch mit der Organisation des Geburtstags ab und auch von den Gästen. Denn meist gehen Freunde auf einer Geburtstagsfeier hin, vor allem, wenn es sich um einen runden Geburtstag handelt, und führen verschiedene Geburtstagsspiele durch.
Denn Geburtstagsspiele sind sehr beliebt, vor allem, wenn es sich um Spiele handelt, die nicht allzu bekannt sind. Natürlich ist die „Reise nach Jerusalem“ stets noch der Klassiker, dieses Spiel kennt jeder.
Doch das Geburtstagsspiel oder auch Hochzeitsspiel: „Das Ohr meines Partners“ ist nicht so bekannt. Man benötigt für dieses Spiel mehrere Pappteller, in die in die Mitte ein Loch geschnitten wurde und einen Schal, mehrere Paare aus dem Publikum, darunter auch das Geburtstagskind mit Partner.
Die Frauen werden aus dem Raum geschickt, während sich die Männer auf Stühle setzen und sie die Pappteller mit den Löchern an ihren Ohren befestigen. Allein dieser Anblick ist schon bei den Zuschauern ein Lacher wert. Nacheinander werden nun die Frauen mit verbundenen Augen herein geholt und sie müssen nun, mit ihren Händen die Ohren der Männer betasten. Natürlich sollte die Frau das Ohr ihres Partners erkennen. Es ist stets interessant zu sehen, wie viele Frauen ihren Mann am Ohr erkennen, teilweise ist das Ergebnis überraschend.
Auch mit den Waden des Partners ist dieses Spiel möglich. Hierzu werden ebenfalls wieder Paare aus dem Publikum selektiert, zudem benötigt man die entsprechende Anzahl an Stühlen und einen Schal. Die Frauen werden hier ebenfalls aus dem Raum geführt, die Männer krempeln ihre Hosen hoch, so dass man schön die Waden sehen und fühlen kann. Und damit das Ganze auch für alle sichtbar ist, stellen sie sich auf die Stühle. Nacheinander werden die Frauen mit verbundenen Augen in den Raum zu den Waden der Männer geführt und müssen nun durch fühlen und tasten erkennen, welche Wade zu dem Partner gehört.
Ebenfalls eine große Gaudi für die Spielenden und die Zuschauer.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.