Pastaessen wie in Italien mit einer Tischdeko im italienischen Flair

Bella Italia – zu Hause auf dem Tisch.
In den tristen Wintermonaten oder auch kurz vor dem Urlaub, kommen bei vielen Menschen immer wieder mal Urlaubsträume hoch, von Sonne, Meer und Strand – eben Urlaub in Italien. Typisch italienisches Essen, der beliebte Rotwein zum Essen und eben das ganze italienische Flair lädt zum Urlaubmachen ein.
Holen Sie sich doch ein Stück Italien zu sich nach Hause – mit einem Pastaessen >mit Freunden.
Wer einen original italienischen Abend mit seiner Familie und seinen Freunden verbringen möchte, aber nicht die Möglichkeit dazu hat eben mal einen Abstecher nach Italien zu unternehmen, der kann einfach ein schönes Pastaessen für die ganze Familie veranstalten.
Dabei ist nicht nur wichtig, auf die richtigen Nahrungsmittel und die richtigen Rezepte zu achten. Beim echten italienischen Pastaessen ist auch eine schöne Tafel von Nöten, um eine tolle italienische Atmosphäre zu schaffen. Am Besten nutzt man dazu die italienischen Farben grün, weiß und rot. Anbieten würde sich dabei eine weiße Tischdecke mit jeweils einem Tischläufer in den Farben rot und grün.
Passende Servietten und schön gestaltete Menükarten zum Essen, dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen, vielleicht sind diese sogar mit der italienischen Flagge oder einem typisch italienischen Gericht bedruckt. Als Tischdekoration lassen sich rote Tomaten und zum Beispiel auch duftender Basilikum verwenden oder auch andere Kräuter, die die Italiener gerne beim Kochen verwenden. Rotweinflasche und Windlichter können mit Bändern geschmückt werden, natürlich ebenfalls in den Landesfarben. Und zur Einstimmung auf das italienische Gericht kann man im hinteren Teil des Tisches Vorratsgläser mit Spaghetti und Pasta befüllt, aufstellen. Mit einer solchen oder ähnlichen Tischdekoration genießt man das Pastaessen doppelt so sehr und man fühlt sich fast wie in Italien.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.