Ostern, so schön wie einst bei Muttern zu Hause

Tischdekoration Ostern

Osterzeit – Kinderzeit – es werden Erinnerungen wach, wie es einst zu Ostern bei den Eltern zu Hause war – eine schöne Zeit, ums Herz herum wird es uns warm und so sollte auch die Osterzeit für unsere Kinder sein, so dass alles ewiglich bei ihnen in Erinnerung bleibt.
Rechtzeitig wird mit den Kids gewerkelt und gebastelt – Osterhasen aus Kartonage ausgeschnitten – ausgeblasene Eier werden bunt bemalt mit Punkten, Strichen, andere werden mit Gräsern, Blättern oder bunten Papierstückchen schön beklebt. Gelbe Hennen mit Küken sowie Osterhasen mit Karotten und büscheligen Schwänzchen aus Plüsch werden zur Osterzeit hübsch und durchaus dekorativ in den Zimmern aufgestellt. Hübsch für den Betrachter und außerordentlich dekorativ.
Zu Ostern erwacht die Welt wieder in heller Farbe, die grauen Tage sind endlich vorbei und Helligkeit wie auch die bunten Farben erhellen die Gemüter weit und breit.
Eine gelbe Tischdecke eignet sich hier am besten, ob nun als Duni Tischdecke oder Leinen-Tischtuch, das ist im Grunde ganz egal, Hauptsache farbenfroh. Das Tischtuch wird in diesem Fall mit zwei bis drei bunten Bändern in orange und grün erfreulich verziert.
Ein Glasvase wird mit mehreren rohen Eiern dekorativ befüllt, die Menge richtet sich nach dem jeweiligen Geschmack und das Ganze sieht sehr dekorativ aus, wenn man die Vase noch mit Dekosteinen befüllt. Nach dem Gebrauch sollten die Eier allerdings entsorgt werden. In dem Gefäß werden Zweige aufgestellt, von Obstbäumen oder Büschen, und wirkungsvoll in Szene gesetzt, zugleich werden diese mit den bemalten Eiern sowie gelben Schleifen samt Federchen geschmückt.
In zwei Schalen aus Porzellan oder einer extra gefertigten aus Pappmasche werden bunte Eier zum Essen, rechts und links neben der Vase aufgestellt. Bunte Kerzen in Form von Eiern zu der Dekoration und eventuellen Beleuchtung sind über dem ganzen Tisch verteilt ein zusätzliches Highlight. Eingedeckt kann das Ganze mit einem weißem Geschirr werden, auf denen sich Ostermotive wiederspiegeln oder mit einem bunten Tafelservice, je nach Geschmack der Hausfrau. Bei dem weißen Geschirr sollten eine unifarbene Serviette eventuell in Grün oder Orange den Vorzug gegeben werden, um das Gelb der Tafel etwas aufzulockern.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.