Hochzeitstexte auf der Einladung – wie sollen sie sein?

Texte spielen rund um die Hochzeit eine große Rolle. Ob es nun um die Texte geht, die man auf die Einladung zur Hochzeitsfeier schreibt oder die Hochzeitstexte auf der Glückwunschkarte handelt, alle Texte sollen schön und aussagekräftig sein.
Die Hochzeitstexte auf der Einladung zur Hochzeitsfeier oder auch zu dem eventuell vorher anstehenden Polterabend, sollten erst einmal zu dem angehenden Brautpaar passen und auch ihre Freude über die geplante Hochzeit ausdrücken.
Denn für alle, die beteiligt sind, ob Eltern, Großeltern oder Freunde, ist die Hochzeit schon etwas Besonderes, denn in der Regel erlebt man sie nur einmal im Leben und aus diesem Grund soll natürlich alles perfekt sein.
Und dies beginnt mit der Einladung der Gäste. Wie soll die Einladung aussehen, welchen Text soll sie enthalten, wie kann man den Gästen mitteilen, dass man eher Geld als Geschenk haben möchte, statt den Hausstand mit noch mehr Haushaltsgeräten zu versorgen.
Hilfe gibt es hier im Internet. Hochzeitstexte in den verschiedenen Arten gibt es hier, begonnen von Einladungstexten bis hin zu den Dankeskarten, die im Anschluss an die Hochzeit allen Gästen und Schenkenden überreicht werden.
Doch gehen wir zu den Hochzeitstexten, die auf einer Einladung zu finden sind. Soll der Text eher einfach gehalten sein oder sich doch über mehr Zeilen erstrecken und somit mehr auszudrücken. Dies ist bereits der erste Gedanke, der manchmal zu einem langen Akt der Überlegung werden kann.
Brautpaare, die die Gestaltung der Einladung und des Einladungstextes schlicht und bündig haben möchten, können mit dem Satz „Endlich trauen wir uns“ im Prinzip alles sagen.
Mit auf der Einladung sollte auf jeden Fall der Anlass der Feier stehen, ob man sich kirchlich traut oder nur standesamtlich und vor allem, wo im Anschluss die Feier statt findet. Sinnvoll ist es, auf der Einladung auch zu vermerken, dass man eine Rückantwort erwartet, damit man die Personenzahl besser planen kann.
All diese Punkte lassen sich in entsprechenden Hochzeitstexten verpacken, wer das Händchen zum Reimen hat, ist hier natürlich gefragt und kann die gesamte Einladung als ein kleines Gedicht darstellen.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.