Geburtstagsgedichte zu Ehren des Geburtstagskindes

Der Geburtstag ist stets ein besonderer Punkt in unserem Leben. Man feiert mit Freunden, der Familie und erfreut sich an der Feier, der Geburtstagstorte, den Geschenken und vor allem an der Stimmung der Gäste und dem Erfolg des Festes.
Vor allem bei einem so genannten „runden Geburtstag“ soll der Jubilar von seinen Gästen überrascht werden, beispielsweise mit einem Geburtstagsgedicht.
Als Geburtstagsgedichte werden entweder feierliche oder lustige vorgetragen. Dies ist zum einen vom Geburtstagskind abhängig, ist die Jubilarin oder der Jubilar eine ernste Person oder eine eher lustige, was auch eher ein lustiges Geburtstagsgedicht als Folge hat. Auf jeden Fall wird sich das Geburtstagskind über ein solches Geburtstagsgedicht freuen, drückt das Gedicht doch aus, dass sich die oder der Vortragende Gedanken gemacht hat, wie man das Geburtstagskind erfreuen kann.
Vor allem die lustigen Gedichte handeln meist von der Person und Anekdoten aus der Vergangenheit, über die das Geburtstagskind und die Gäste mit Freude erinnert werden und immer wieder über das Geschehene lachen können.
Wer als Gast selbst die Gabe hat, ein Geburtstagsgedicht zu verfassen, der kann sich glücklich schätzen. Für Menschen, die nicht so begabt sind, bieten heute auch verschiedene Internetseiten entweder bereits fertige Gedichte an oder andere Anbieter verfassen eigens für den Auftraggeber die Geburtstagsgedichte. Schreibt eine andere Person das Geburtstagsgedicht, so muss diese die entsprechenden Informationen über den Jubilar erhalten, damit das Gedicht auch auf ihn passt.
Fertige Geburtstagsgedichte im Internet sind meist neutral gehalten, beziehen sich auf das Alter oder das Geschlecht des Geburtstagskindes.
Vor allem ist zu beachten, dass ein lustiges Geburtstagsgedicht die Stimmung unter den Gästen aufzulockern vermag, und für den Beschenkten sind sie etwas ganz Besonderes. Schreibt man das Geburtstagsgedicht noch auf ein schönes Papier und rollt dies in Form einer Papierrolle, mit einem rot-goldenen Band umschlungen, so wirkt allein die „Verpackung“ edel und hebt das Interesse des Geburtstagskindes und der Gäste.
Nach der Vorlesung des Geburtstagsgedichts wird die Schriftrolle feierlich an das Geburtstagskind überreicht, damit dieses stets die Erinnerung an diesen schönen Geburtstag und das Gedicht hat.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht.