Ganz entscheidend: die Orte für die Hochzeit

Für die Hochzeit, den meist schon lange ersehnten Tag im Leben einer Frau, sollte neben den vielen, weiteren und wichtigen Dingen auch der Ort für die Hochzeit von ganz entscheidender Bedeutung sein. Letztendlich hängt der Erfolg der Hochzeit auch vom Umfeld ab, sprich, wo geben sich die Brautleute das „Ja-Wort“, wo wird im Anschluss gefeiert.
An der Hochzeit soll oder muss alles perfekt sein und dazu zählt nun mal auch, dass der Ort der standesamtlichen oder kirchlichen Trauung perfekt gestaltet ist, denn schließlich halten viele Bilder die Örtlichkeiten fest. Steht der Hochzeitstermin fest und man begibt sich auf die Suche nach dem Ort für die Hochzeit, so sollte man mehrere Örtlichkeiten für die Trauung und die anschließende Feier ins Auge fassen und genau ansehen.
So gibt es in vielen Gegenden auch mittlerweile kleinere Klöster oder Kirchen, Schlösser und Burgen, die anbieten, die standesamtliche Trauung in diesen Gebäuden durchzuführen. Und diese Örtlichkeiten sind in aller Regel schon etwas Besonderes für diesen besonderen Tag. Deshalb ziehen es heute viele Paare vor, in einer kleinen Kirche oder gar auf einem Schloss die Trauung durchführen zu lassen, teilweise erfolgt im Anschluss an die standesamtliche Trauung auch die kirchliche Trauung. Und nach diesen beiden Zeremonien wird auch in diesem Gebäude die Hochzeitsfeier mit den Gästen gebührend gefeiert. Dies hat den Vorteil, dass die Schar der Hochzeitsgäste nach der Trauung nicht noch mit dem Auto zu einem Restaurant fahren müssen, sondern es ist alles unter einem Dach. Teilweise können gerade in Schlössern für die Nacht, Zimmer gebucht werden.
Diese Orte für die Hochzeit sind in aller Regel schöner als ein Zimmer auf dem Standesamt, in dem täglich mehrere Paare heiraten und es teilweise schon an Massenabfertigung grenzt. Und dies möchte man an diesem Tag nun wirklich nicht haben.
So kann es auch sein, dass die Brautleute sich einen ganz anderen Ort für die Hochzeit aussuchen und sich bereits vor der Hochzeit verabschieden und ein fernes Reiseziel ansteuern, um dort zu heiraten und die Flitterwochen zu verbringen.
Klar ist, man muss sich im Vorfeld genau überlegen, wo und auch wie man die Hochzeit feiern möchte.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.