Eine Feier im Lokal

Tischdekoration Gaststätten

Nicht immer kann man alle Feste zu Hause feiern, oftmals ist man gezwungen, in Lokale auszuweichen, teils wegen des Platzes und weil man sich nicht in der Lage fühlt, für die große Schar der geladenen Gäste ausreichend für das leibliche Wohl zu sorgen und diese zu beköstigen.
Die Gastronomie kann uns das alles bieten, Platz, ein gutes Menü mit feinster Note und den entsprechenden Service. Je nach Vereinbarung besteht die Möglichkeit, die Tischdekoration selbst zu gestalten.
Schön eindeckte Tische sind das A und O einer jeden Festlichkeit, hier nimmt man Abstand von Tischdecken der einfachen Art, wie jene mit Karomuster oder bunten Blümchen, die oft in Lokalen anzutreffen sind. Noch immer werden gerne weiße Damasttischdecken, bzw. in der heutigen Zeit, oft eine moderne weiße Duni Tischdecke bevorzugt verwendet.
Stilvoll erscheint eine so eingedeckte Tafel, ganz gleich, für welche Tischdekoration man sich auch entscheidet, der „Untergrund“ ist maßgebend, wie sich der Rest gestaltet und damit zu betrachten ist.
Wahlweise werden in der Mitte Blumen oder Blumengestecke platziert oder gar schön verschnörkelte Zweige aus der Natur, dekoriert mit Glasperlen sowie kleinen Vögeln.
Rechts und links neben das Arrangement können Tischbänder in Tüll, Samt, Spitze oder Organza schön aufgelegt und mit diversen Streuteilen zusätzlich verziert werden. Für die erwünschte Beleuchtung des Tisches sorgen kleine Teelichter, die es derzeit in den unterschiedlichsten Formen und Farben zu kaufen gibt, angefangen von den runden, ovalen und eckigen Buntgläsern bis hin zu jenen aus Edelstahl und Porzellan.
Tischkarten für die Tafel sind relativ schnell aus Kartonage und Moosgummi ausgeschnitten und verziert, möchte man jedoch was Besonderes haben, so muss man etwas Geschick und Fantasie mitbringen.
Man nehme schöne, mittelgroße und intakte Blätter mit Stiel vom Baum oder Sträuchern. Die Konturen des Blattes werden mit Silber-, Gold- oder bunten Lackstiften nachgezeichnet und mit dem Namen des Gastes, in schönen Lettern beschriftet. Je nach Geschmack und Ansinnen kann der Stiel des Blattes mit einem Golddraht umwickelt und mit Perlen, Federn oder Strass–Steinen umwickelt werden. Gewiss ein Tischkarte, die es nicht überall zu kaufen gibt und die Tischdekoration außergewöhnlich erscheinen lässt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Comments are closed for this post.