Deko mit Blumen – erfrischend und schön

Deko mit Blumen
Deko mit Blumen

Die Deko mit Blumen bringt gerade jetzt, kurz nach dem Frühlingsbeginn, eine wunderschöne Atmosphäre in unsere vier Wände. Tische, die mit Blumen ihren Blickfang erhalten, wirken erfrischend schön.
In Kombination mit Accessoires wie Sizoweb Tischband, Rattankugeln und Moos können Sie der Deko mit Blumen das gewisse Etwas verleihen. Gerade Arrangements in Schalen bringen eine tolle Wirkung auf den Tisch oder auf das Sideboard im Esszimmer.

Ideen und Accessoires für die Deko mit Blumen

So kurz vor Ostern darf die Deko mit Blumen mit dem einen oder anderen österlichen Akzent bestückt werden. So kombinieren Sie die Frische und Natürlichkeit der Blumen mit dem Flair von Ostern. Osterhasen, kleine Hennen wie beispielsweise unsere Keramikhenne auf Moos arrangiert, sorgen für tolle Akzente.

In unserem Dekobeispiel haben wir die Kunstblume Garten Krokus mit Zwiebel in Gelb mit Kunstblumen Maiglöckchen kombiniert. In der weißen Schale bilden Moos und Moosbälle die Basis, die Blumen mit den Zwiebeln werden darin arrangiert. Dabei können Sie mit Filzwolle oder Sisalgras den einen oder anderen lockeren Blickfang in dem Schalen-Arrangement einbringen.
Unser Dekobeispiel zeigt, dass die Deko mit Pflanzen und Blumen, beziehungsweise die Deko im Allgemeinen, gar nicht so schwer oder aufwändig ist. Mit den richtigen Accessoires und etwas Fantasie lassen sich traumhaft schöne Arrangements zaubern.
Statt Kunstblumen können Sie natürlich echte Blumen verwenden. Doch wer an der Deko mit Blumen vielleicht etwas länger haben möchte und nicht unbedingt über den grünen Daumen verfügt, ist mit Kunstblumen eventuell besser beraten.

Wie wäre es mit einer Deko mit Blumen, die sich in ungewöhnlichen Gefäßen präsentiert? Suppenterrinen, Suppenschlüsseln, Saucieren oder der Sektkühler können da kurzerhand verwendet werden. In diesen Behältnissen werden die Blumen, Moos und Dekosteine miteinander drapiert. Ein wunderschönes Arrangement entsteht, das die Blicke auf sich ziehen wird. Und auf der Fensterbank oder auf dem Sideboard machen sich diese blumigen Kreationen einfach hervorragend. Ein kleines Stück vom Frühling in den eigenen vier Wänden.

Weiterlesen

Deko im April – Anregungen für ein schönes Zuhause

Deko im April
Deko im April

Die Deko im April lässt Frühlingsgefühle aufkommen und man wird seine eigenen vier Wände in ein besonderes Flair verzaubern. Eben genau das Richtige, um dem Winter ade zu sagen und den Frühling willkommen zu heißen.
Bereits zu Ostern wird man seine Wohnung mit Osterhasen, Küken, Ostereier & Co schmücken. Warum also die Deko im April nicht fortführen und für weiteren Pepp sorgen? Manche Accessoires müssen noch nicht einmal weg, sondern können mit anderen Deko-Accessoires zu einem neuen Hingucker gestaltet werden.
Frühlingshafte Accessoires gibt es in großer Vielzahl, was den Vorteil hat, dass man seine Deko-Utensilien nach Lust und Laune kombinieren kann. Da sind tolle und originelle Effekte garantiert und man wird eine einzigartige Deko im April kreieren, die es in sich hat. Wer zu farbenfrohen Farben, die zueinander passen, greift, kann wenig falsch machen und wird letztlich mit einer traumhaft schönen Dekoration belohnt.

Deko im April – jetzt geht es los

Die Deko im April wird für jede Menge gute Laune und Heiterkeit sorgen – auf die Kombination kommt es an. Um den Frühling hervor zu heben, kommen einem Krokusse wie gerufen. Diese lassen sich hervorragend in einem Glas mit Moos platzieren und zum Eyecatcher auf dem Tisch oder der Fensterbank werden. Die Gläser lassen sich im Handumdrehen arrangieren und mit weiteren frühlingshaften Accessoires, wie Filzblüten, Raindrops in einer dazu passenden Farbe oder Drahtkugeln aufpeppen. Entscheidend ist, welche und vor allem wie die unterschiedlichen dekorativen Accessoires miteinander kombiniert werden. Die Harmonie sollte niemals zu kurz kommen. Sowohl ein lustiges Farbenspiel als auch Chaos möchte man bei der Deko im April oder wann man auch immer dekoriert, natürlich vermeiden.
Anregungen lassen sich im Allgemeinen über das Internet finden und wer sich auf die Suche begibt, wird schnell fündig werden. Am Ende wird man zahlreiche Ideen haben, die man gerne in die Tat umsetzen möchte.
Die Deko im April ist definitiv perfekt, wenn man sich Wohlfühlcharakter und Gemütlichkeit für sein Zuhause wünscht.

Weiterlesen

Deko Ostern – auf dem Sideboard und der Fensterbank

Deko OsternDie Deko Ostern beschert uns frühlingshafte Momente, während es draußen noch winterlich kalt ist. Mit kleinen, aber feinen Oster-Accessoires holen wir uns die ersten Boten des Frühlings in unsere vier Wände, schaffen damit eine schöne Atmosphäre. Diese Frühlingsboten erwecken so langsam die Vorfreude auf den Frühling, die Erwartungen sind groß, dass es endlich wärmer wird. Endlich wieder rausgehen, über die Felder und Wiesen spazieren, die Vögel zwitschern zu hören und die langsam aufkommende Wärme des Tages zu genießen.

Die Deko Ostern – Ideen und Accessoires

So langsam dürfen Osterhasen, Osterlämmer und Co Einzug in unseren Wohnungen halten. Auch – oder weil – es draußen momentan so kalt ist, möchten wir es uns mit kleinen Akzenten in der Wohnung etwas gemütlicher machen. Hyazinthen in schönen Blumentöpfen versprühen einen wohlriechenden Duft, der durch die Wohnung strömt. Das zarte Rosa der Blüte, dazu der schöne, vielleicht noch farblich zur Blüte passende Übertopf, wirkt wahre (Farb-)Wunder. Irgendwie wird die Laune besser, man fühlt sich wohl und freut sich, wenn draußen die Natur endlich zum Leben erwacht.
Doch zurück zur Deko Ostern – gerade auf Fensterbänken und Sideboards machen sich Osterhasen und Co hervorragend. Es muss noch nicht einmal viel sein, um die Deko Ostern zu drapieren. Mit wenigen Accessoires lassen sich dekorative Effekte einbringen – wie zum Beispiel mit dem Holz Hase und Blume auf Baumstamm. Im Naturton kommt der kleine Osterhase natürlich daher und die Blume als Frühlingsgruß passt perfekt dazu. Kleine Federn, rosafarbene Rosenblütenblätter und etwas Moos verleihen der Fensterbank oder dem Sideboard den schönen Effekt. Mehr muss im Prinzip nicht sein, um etwas Osterstimmung zu arrangieren.
Wer lieber etwas mehr Farbe mag, dem empfehlen wir die Holz Blume, Tulpe zum Aufstellen in Hellblau/Hellgrün. Ein kleiner Hingucker, der auf dem Airlaid Papier Tischläufer Harmonisches Pastellmotiv hervorragend zur Geltung kommt. Und dieses Arrangement kann auch Ihre Tischdeko zu Ostern ausmachen. Wir wünschen Ihnen eine schöne Osterzeit.

Weiterlesen

Osterdeko und der Frühling kommt ins Haus

Osterdeko
Osterdeko

Noch wenige Wochen und wir feiern Ostern und in vielen Haushalten grüßt bereits die Osterdeko. Mit dieser Deko holen Sie sich den Frühling ins Haus oder die Wohnung und schaffen eine wunderschöne Atmosphäre. Für eine schöne Osterdeko ist man natürlich immer für Anregungen und Ideen dankbar, schließlich möchte man etwas Abwechslung haben. Ob selbst gebastelt oder mit diversen Accessoires arrangiert, die Osterdeko ist immer wieder ein Hingucker.

Ideen für die Osterdeko

Die Osterdeko darf ruhig farbenfroh sein. Gelb, Grün, Rot und Weiß gehören zu den Farben, die man sehr häufig in den verschiedensten Dekorationen zu Ostern findet. Doch auch Pastellfarben sind beliebt und schaffen eine schöne Atmosphäre. Naturmaterialien in Kombination mit Ostereiern, Osterhasen und –lämmern und kleinen Hennen sorgen ebenfalls für ausdrucksstarke Blickfänge in der Deko. Die verschiedenen Farben der Accessoires, als Kontrast das Braun der Naturmaterialien – einfach wunderschön. Frische Frühlingsblumen wie Tulpen, Osterglocken, Narzissen oder Hyazinthen bringen den einen oder anderen Frühlingsgruß auf den Tisch.
Und die Osterdeko darf nicht nur auf dem Tisch strahlen, sondern auch auf Schränken, Treppen und Fensterbänken.
Osterhasen aus Filz, Ton, Keramik, Holz und vielen anderen Materialien eignen sich natürlich perfekt für die Osterdeko. In Körbchen oder kleinen Porzellan-Ostereiern arrangiert, paar pastellfarbene Federn darum drapiert und fertig ist einer der vielen möglichen Blickfänge der Deko zu Ostern.
Neu und vollkommen im Trend liegen Osterdekorationen aus Wolle. Ob gestrickt oder gehäkelt, Osterhasen, Osterhennen, Ostereier, Küken und Osterlämmer kommen ganz modern daher und bringen farbige Trends auf den Tisch.
Als natürliche Begleiter der Deko zur Osterzeit kommen Wurzeln und Rinden in Betracht. Auf ihnen können die Oster-Accessoires hervorragend arrangiert werden. So kann eine große Rinde mit Hasen, Lämmern und Co, einigen Ostereiern und einigen Zweigen und Federn einen attraktiven Blickfang auf dem Sideboard bilden.
An Ideen für die diesjährige Deko zu Ostern wird es garantiert nicht mangeln, denn Accessoires dafür gibt es viele. Lassen Sie sich doch von den Accessoires in unserem Shop inspirieren.

Weiterlesen

Deko mit Ostereiern ….

auch selbst gestaltete sollten dabei sein.

Die Deko mit Ostereiern ist sowohl eine sehr passende als auch vielseitige Dekoration für die Osterzeit. Wenn der Frühling beginnt, werden die ersten Frühlingsgefühle geweckt und die Osterzeit rückt Stück für Stück näher- dann wird es Zeit für eine tolle Osterdekoration. Die Deko mit Ostereiern kann auf der Fensterbank, im Flur, auf dem Tisch, in der Wohnung an sich, im Garten usw. ihren Platz finden. Wie man die Deko gestaltet und wo sie letztlich präsentiert wird, ist jedem selbst überlassen und immer wieder eine Frage des Geschmackes.

Die Deko mit Ostereiern sorgt für Aufmerksamkeit

Wer seine Wohnung verschönert, wird nicht nur das eigenen Wohlbefinden steigern, sondern auch bei dem einen oder anderen Besucher für Aufmerksamkeit mit seiner Deko sorgen. Die Deko mit Ostereiern kann in Naturfarben gehalten sein oder auch völlig bunt und schrill sein – der Fantasie stehen alle Türen sozusagen offen. Man kann sich nach Lust und Laune auspowern und am Ende wird man mit einem hoffentlich schönen Endergebnis belohnt. Die Deko mit Ostereiern kann zum Beispiel selbstgestaltet sein. Hierfür kommen Ostereier in jeglicher Form und aus vielerlei Materialen in Betracht, wie aus Gips, Pappmache, Papier, Pappe usw..
Mit den richtigen Ideen wird man in Nu eine tolle Deko vor Augen haben, die man nur noch in die Tat umsetzten muss. Des Weiteren kann man verschiedene dekorative Accessoires miteinander kombinieren und das ist das Schöne daran. Wer Liebe zum Detail beweist, wird am Ende eine ausdrucksstarke und originelle Dekoration für Ostern haben, die gewiss nicht jeder hat.
Wie man merkt, ist die Deko mit Ostereiern eine schöne Möglichkeit, um das Feeling in den eigenen vier Wänden aufzupeppen. Unabhängig von der Saison sollte man einige Deko- Elemente in der Wohnung haben, denn eine langweilige und sterile Wohnung wird man nicht mögen. Geht man mit Freude ans Dekorieren heran, wird man zahlreiche Ideen bekommen und seinem Ziel einer schönen Atmosphäre immer näher kommen.

Weiterlesen

Osterdekoration für zu Hause kreieren

Die Osterdekoration ist Jahr für Jahr etwas Schönes und macht das Osterfest gleich schöner. Was wäre Ostern ohne eine schöne Dekoration? Die Osterdekoration kann man sowohl im Geschäft als auch online über das Internet kaufen oder man gestaltet seine ganz persönliche Osterdekoration. Die Möglichkeiten sind grenzenlos und die Kombination aus gekauft und selbstgemacht ist durchaus eine ausdrucksstarke Variante, die man in den eigenen vier Wänden umsetzen kann. Welche Ideen gibt es in Punkto Osterdekoration?

Die Osterdekoration erstrahlt in toller Farbenpracht

Für Ostern kann man beispielsweise Ostereier bemalen, ein Mobile kreieren, Eierwärmer für das Osterfrühstück nähen und vieles mehr. Braucht man noch die eine oder andere Idee, kann über das Internet fündig werden. Diese Plattform hat unzählige Ideen im Repertoire und für jeden Geschmack ist etwas Tolles dabei. Des Weitern ist für die Osterdekoration der Natur-Look ebenfalls eine schöne Deko-Idee.

Naturmaterialien, wie Moos oder Äste können hervorragend in die Osterdekoration miteingebunden werden und zu einem schönen Endergebnis führen. Auch frische Blumen und Kräuter können bei der Osterdekoration zu einem tollen Feeling verhelfen und ihr den gewissen Pepp verleihen. Pepp und Farbe darf eben bei der Osterdekoration Zuhause nicht fehlen. Beliebte Symbole, wie zum Beispiel Hasen, Küken oder Eier können in den unterschiedlichsten Ausführungen zum Blickfang bei der Dekoration werden.
Die Osterdekoration kann mit Freude, Spaß und tollen Ideen in die Tat umgesetzt werden. Am besten macht sich bereits frühzeitig Gedanken um die Dekoration, damit man nicht in zeitlichen Stress gerät. Leben Kinder im Haus, dann ist eine selbstgebastelte Dekoration für Ostern immer wieder etwas Schönes und vor allem individuelles. Kinder haben oft tolle Ideen, die das Eigenheim oder die Wohnung verschönern können. Außerdem kann man die Osterdekoration auch im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse platzieren. Wie man sieht, hat man zahlreiche Ideen, die man entdecken kann, wenn man sich auf die Suche nach einer Osterdekoration begibt. Letztlich kann man nur noch viel Spaß beim Dekorieren wünschen.

Weiterlesen

Die Türbogendeko sorgt für tolle Akzente

Türbogendekorationen gibt es in den verschiedensten Größen, Varianten und Formen. So kann eine Eingangstür komplett mit einer Türbogendeko umrandet sein, es kann jedoch ein kleiner Bogen an der Haustür aufgehängt werden. Beide dieser Varianten sind als Türbogendeko zu verstehen, doch eines haben sie gemeinsam: ihre Wirkung.
Eine Türbogendeko verschönert nicht nur die Tür, sondern setzt einen besonderen Blickpunkt am Hauseingang oder in der Wohnung. Ob im Innen- oder Außenbereich, eine Türbogendeko sieht wunderschön aus und, wenn sie saisonal bezogen dekoriert wird, sorgt sie für tolle Effekte.
Kreative Menschen mit Geschick und Spaß am Basteln werden auch einen großen Türbogen mit Deko arrangieren können. Efeuranken, Tannen zur Weihnachtszeit, Buchs und Thuja sind nur einige der Basisteile, die man für die Ausstattung einer Türbogendeko benötigt. Auch andere Naturmaterialien können verwendet werden, entweder für die gesamte Ausstattung des Türbogens oder für die schönen Effekte im Bogen selbst, sozusagen als dekorative Blickpunkte.
Eine weitere Variante der Türbogendeko ist die, dass Sie als Basis für Ihr selbst kreiertes Werk einen Kleiderbügel verwenden. Dieser dient Ihnen als Vorlage für die Rundungen, Ihre Materialien binden Sie mit Draht einfach um diesen Kleiderbügel. Den Aufhänger können Sie mit bunten Schleifen, Stoffstreifen, Draht und anderen dekorativen Materialien so verschönern, dass von diesem nichts mehr zu sehen ist. So haben Sie eine tolle Basis für eine Türbogendeko geschaffen, die Sie nun nach Belieben, passend zur Jahreszeit oder zum anstehenden Fest, verzieren können.
Ostern, Weihnachten, Frühlingsanfang und Halloween sind nur einige der Termine, die für die Türbogendeko eine Deko-Variante darstellen.
Diese Art der Deko bietet nicht nur eine schöne Möglichkeit, sein eigenes zu Hause zu verschönern, sondern ist auch immer wieder eine tolle Geschenkmöglichkeit. Als besonderes Geschenk zur Hochzeit, mit Buchs, Lavendel und Efeu als Basis, verziert mit weißen Tauben, goldenen Eheringen, Schleifen und anderen Hochzeitssymbolen stellt dieser Türbogen einen echten Blickfang dar.

Weiterlesen

Osterdeko mit frischen Blumen

Die Wohnung für die Osterzeit schön zu dekorieren, macht viel Freude.
In die Osterdeko können die ersten Frühlingsboten eingebunden werden, sozusagen als Willkommensgruß für die neue Jahreszeit. Die Jahreszeit, die die Blumen wieder sprießen lässt und die Natur farbenfroher macht. Die Wiesen werden wieder grün und da und dort spitzeln bereits die ersten Krokusse, Osterglocken und Schneeglöckchen.
Und so kann sich eben auch die Osterdeko mit frischen Blumen im Innenbereich präsentieren. Deko-Ideen für die Osterzeit finden Sie in diversen Zeitschriften und auch im Internet, so dass Sie auf bereits fertige Osterdekorationen mit Blumen verzichten können.
Ideen und Accessoires für die Osterdeko mit Blumen gibt es reichlich und einige Vorschläge möchten wir Ihnen aufführen.

Osterdeko mit Eierkartons und Blumen

Was hat man während der Osterzeit sehr viel? Genau, Eierkartons. Und genau diese sind eine tolle Basis für die Osterdeko. Bemalen Sie den Karton beispielsweise in Ihrer Lieblingsfarbe und befüllen diesen mit kleinen Frühlingsboten. Um ein Durchweichen des Kartons zu verhindern, können Sie entweder kleine Gläschen hineinstellen oder mit Frischhaltefolie auslegen.
Neben den kleinen Blumen können Sie Ostereier und Osterhasen aus dem Karton blitzen lassen – ein tolles Arrangement, das farbenfroh die Osterzeit und den Frühling ankündigt.

Beliebt und der Klassiker: der Osterstrauß
Schon als der Klassiker unter den Osterdekorationen anzusehen, ist der Osterstrauß. Zweige aus dem Garten werden in einer hohen Glasvase drapiert, kleine Osterfiguren werden an die Zweige angehangen. Federn und Schmetterlinge können zudem dieses Oster-Arrangement schmücken und so noch weitere Farbeffekte in die Deko einbringen.

Die Osterdeko mit Blumen und Naturmaterialien ist immer wieder schön anzusehen und ein toller Gruß an den Frühling. Und selbst Unbegabte können die Osterdeko selbst kreieren und die Wohnung zu einem kleinen Frühlingsparadies arrangieren.

Weiterlesen

Deko im März – erste Frühlingsgrüße gehören jetzt auf jeden Fall dazu

Im März beginnt der Frühling und auch Ostern ist nicht mehr fern. Die Temperaturen steigen, die ersten Blümchen im Garten strecken vorsichtig ihre Köpfe und warten wie wir auf den Frühling.
Wir haben die Möglichkeit, uns schon etwas früher mit einer schönen Deko in der Wohnung den Frühling in die Räume zu holen. Frühlingsblüher wie Primeln, Tulpen, Narzissen, Osterglocken und Hyazinthen bieten uns schöne Deko-Varianten.
Entweder in einem kleinen Blumentopf arrangiert und auf den Tisch gestellt oder in einer üppigeren Deko-Variante in Kombination mit anderen Accessoires bieten uns diese Blumen viel Freude – verbunden mit Frühlingsgrüßen.
Frühlingserwachen in der Wohnung sozusagen.
Blumen, ganz gleich ob im Frühling oder Sommer, sie bringen Natürlichkeit und Frische in die Wohnung, verschönern jede Art der Dekoration. Auch die Tischdekoration zum Geburtstag oder zur Hochzeit erhält mit Blumen das gewisse Etwas.
Das heißt, wie kann die Deko im März aussehen? Mit welchen Accessoires kann sie glänzen und leuchten?
Wie bereits geschrieben, mit Blumen erhält die Deko im März ein frisches Aussehen und die Vorfreude auf den Frühling wächst. Und wenn man nach Hause kommt, freut man sich über die Blümchen auf dem Tisch oder der Fensterbank.
Eine andere Art der Deko im März, ebenfalls mit Blumen, ist die Variante mit Blumen in Vasen. Hierfür wird eine transparente Vase ausgewählt, die Form spielt keine so große Rolle und das Wasser wird mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. Ob gelb, grün, blau oder Rot – diese Art der Deko bringt das gewisse Etwas und setzt schöne Akzente auf dem Tisch.
Oder kombinieren Sie mehrere Blumentöpfe mit Frühlingsblühern auf einer Schale oder einem Korb, die Zwischenräume befüllen Sie mit Moos und Steinen. Und da im März auch Ostern kurz vor der Tür steht, dürfen auch kleine Osterboten das Arrangement ergänzen.
Diese Beispiele zeigen, wie vielfältig die Deko im März sein kann.

Weiterlesen

Ländliche Deko mit Blumen

Blumen sind zu jeder Jahreszeit eine wunderschöne Möglichkeit, Dekorationen das gewisse Etwas zu verleihen und Räume oder Tischdekorationen aufzuwerten. Mit Blumen können wunderschöne Akzente gesetzt werden, farbenfroh und abwechslungsreich bringen die Blumen ihre Eigenart in die Deko ein.
Bereits in der Antike legte man großen Wert auf wunderschönen , der Duft, die Schönheit der Blumen und die Farben erheiterten jeden Raum, verliehen im Nachdruck. Und dies ist bis heute so geblieben.
Legt man das Augenmerk auf die verschiedenen Jahreszeiten, wird man feststellen, dass sogar in den kühlen und kalten Jahreszeiten uns Blumen „beglücken“. Das heißt für uns, selbst im Herbst und im Winter müssen wir auf Blumen bei der Deko nicht verzichten. Auf eine gewisse Art farbenfroh, jedoch nicht ganz so schön bunt wie die Sommerblumen, präsentieren sich die Blumen im Herbst. Wie auch das Laub sind die meisten Herbstblumen in Rot-, Orange- und Brauntönen. Innmitten einer schön arrangierten Deko versprühen auch diese etwas gedeckteren Farben eine angenehme Stimmung innerhalb der Deko.
Möbel und Tische erhalten mit einem selbst gepflückten Herbststrauß einen wunderschönen Blickfang. Gerade in Kombination mit hellen Möbeln wirken die etwas dunkleren Farbtöne der Herbstblumen ganz toll.
Ein frisch gepflückter Blumenstrauß, ganz gleich zu welcher Jahreszeit gepflückt, bringt einen zarten Hauch von ländlicher Anmut in die Deko ein. Warum?
Weil Sie mit dem Blumenstrauß einen Gruß aus der Natur in die Deko einbringen. Wiesenblumen und Blumen aus dem Garten, schön arrangiert in Vasen, Körben und Schalen, kombiniert mit aparten Schleifen, bereichern eine jede Deko, ob die ländliche oder die moderne.
Ländliche Dekorationen mit Blumen können anmutig und wunderschön präsentiert werden. Gerade in Verbindung mit Holz, beispielsweise einem Holzzweiggestell mit Vase, werden die Blickfänge innerhalb der Deko ganz außergewöhnlich. Und selbst eine einzelne Blume in diesem tollen Holzgestell wird zu einem echten Hingucker.

Weiterlesen